Murray ist raus! //Murray vorzeitig aus dem Gefängnis ? // Entlassung am 28.10. 2013

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Conrad Murray
      First Stop
      BURGER RUN


      Conrad Murray is a shadow of his former self, looking noticeably older and gray, as he chowed down on his first post-pokey meal -- IN-N-OUT!

      Murray looked business casual after wearing standard issue orange for 2 years. He was able to evade cameras as he left jail at 12:01 AM, thanks to the L.A. County Sheriff's Dept.

      According to his receipt, the whole meal cost him $8.94, including two Double-Doubles, something he probably dreamed about for months.

      For comparison's sake, here's Murray's mug shot from 2011, taken moments after he was convicted of manslaughtering Michael Jackson. The good doc looks a good 20 lbs lighter now.



      tmz.com

      See this woman?
      Well, some people say she's ugly.
      To me she's the most beautiful person in the fucking world! Lady Gaga <3


    • Er soll and dem Burger ersticken!!!! Hoffentlich wird er noch vielen Fans über den Weg laufen.....
      [SIGPIC][/SIGPIC]
      "Mein Herz...mein Verstand...sind gebrochen. Ich liebte Michael mit meiner ganzen Seele und ich kann mir kein Leben ohne ihn vorstellen. Ich glaube nicht, dass jemand wusste, wie sehr wir einander liebten. Oh Gott, ich werde ihn so vermissen!" Elizabeth Taylor
    • Kann man nicht mal in den Forenregel einen Unterpunkt einfügen, dass beleidigende Bilder nicht mehr gepostet werden dürfen?
      Dann muss man sich nicht immer diese grässlichen Mörder-Bilder ansehen!

      Der Typ ist so widerlich. Wenn der immer sein "Leiden-Christi-Gesicht" aufsetzt, könnt ich ihm schon wieder eine betonieren! Arschloch!

      Muss er jetzt eigentlich Fußfessel tragen und hat Hausarrest oder darf er sich frei bewegen??
      [SIGPIC]http://www.mjklub.com/image.php?type=sigpic&userid=164&dateline=1371987775[/SIGPIC]

      [FONT="Franklin Gothic Medium"]Death leaves a heartache no one can heal,

      Love leaves a memory no one can steal[/FONT]
    • How Much Is A Human Life Worth? Two Years!
      Posted by: Raven on: October 29 2013


      One Of My Favorite Photos Of Michael

      Two years. That is the message sent loud and clear by Conrad Murray’s release.

      You can kill a person and, with a little good behavior and the luck of jail overcrowding on your side, walk scot free to enjoy your mistresses and you fine wining and dining.

      You can kill the world’s most beloved entertainer, and continue to torture his kids with your delusions.

      Two years later, and Conrad Murray has yet to offer one shred of remorse or to take one iota of responsibility for what he did. That still blows my mind.

      Let’s revisit that historic day of Murray’s sentencing. Judge Pastor passed down the harshest sentence allowed within the law, and stated emphatically that if he could impose an even stiffer punishment, he would do it gladly.


      [ame]http://youtu.be/cd45ixg2PPU[/ame]


      Today, Murray walks. Coming on the heels of AEG’s “victory” it seems even more of a bitter pill to swallow.

      I often go back to a favorite argument that is often made by many, but bears repeating. Whatever choices Michael made; whatever mistakes he made, he paid the ultimate price.

      There are still, in my estimation, far too many who owe a debt that has not yet been paid at all.

      Conrad Murray hasn’t even paid a percentage of what he owes.

      As for the photo I chose of Michael to accompany this article, call it pathos if you will. But there is a reason why this is one of my favorite photos. Could anything else possibly capture the essence of his innocent sweetness more?

      I look at this and think on that word “Homicide.” I look on this and think: Two years is not enough. It is not nearly enough.

      I look at this and feel the twinge of helplessness, and then an immense wave of apathy at the hopelessness of it all.

      Too many tonight are walking, breathing, eating, drinking, laughing, making love.

      Michael is inside a cold crypt in Forest Lawn. His daughter’s life is a mess.

      And millions of us feel the eternal cold emptiness of a world without him.

      Are we to believe two years is sufficient to pay that debt?

      The law says yes. The heart says no. Never.


      allforloveblog.com/?p=8591
    • Ich find's nur noch entsetzlich. Jetzt hält er seine wiederliche Visage in jede Kamera und erzählt munter, wie sehr er Michael doch geliebt hat und wie entsetzt Michael darüber wäre, wie Murray jetzt behandelt wird. Am lidbsten würde ich ihm ins Gesicht springen, dem verkommenem Arschlo**!! Erdreistet sich sogar zu sagen, er ist sei schon so lange ein Fan von Michael, vielleicht sogar noch länger als viele andere Fans.
      Halt einfach die Fresse Murray!!!!
      [SIGPIC][/SIGPIC]
      "Mein Herz...mein Verstand...sind gebrochen. Ich liebte Michael mit meiner ganzen Seele und ich kann mir kein Leben ohne ihn vorstellen. Ich glaube nicht, dass jemand wusste, wie sehr wir einander liebten. Oh Gott, ich werde ihn so vermissen!" Elizabeth Taylor
    • ..und seine Anwältin...scheints recht schnell aus der Fassung zu bringen..net unbedingt profesionell..:rolleyes


      ^ naja, ich mag sie auch nicht, lexi - WEIL sie murray verteidigt, insofern ist man voreingenommen. ;)

      aber dass sie sich 'überfordert' sieht, wenn 10 kameras/mikrofone und
      lampen um sie herum stehn, und dazu noch genervte fans auf sie einreden-/brüllen,
      kann ich verstehn. das ist ja nicht, was man im normalfall als anwalt täglich erlebt :tatort

      davon ab, dass WIR murray hassen, aber SIE nur ihren job - im rahmen des gesetzes(!) macht.
      sicher, das gefällt uns nicht, dennoch sollten wir den hass/abscheu auf murray focussieren,
      nicht auf anwälte, nur weil sie ihre pflicht tun.
      jajaaaa, sie 'müsste' den job ja nicht machen.
      aber es ist nun mal das recht jedes angeklagten/jedes menschen, dass er sich verteidigen darf, mithilfe eines anwaltes.

      nochmal, das arschloch, der mörder, ist murray.
      sie ist nicht schuld an SEINER schuld.
      btw - auch ein anwalt, der jemanden verteidigt, das beste für den klienten im rahmen
      des gesetzes rauszuholen versucht,
      kann privat ganz anders von der person denken...


      *
    • ..diesem Artikel zufolge...

      abcnews.go.com/Entertainment/w…es-texas-license-20744692

      ... hat Murray Klage eingereicht.. das Texas Medical Board habe seine Zulassung als Arzt voreilig aufgehoben, denn seine Verurteilung von 2011 sei nicht endgültig... solange nicht alle Berufungsmöglichkeiten ausgeschöpft seien...
      in einer eidesstattlichen Erklärung gebe er an, mehr als 400.000 Dollar Schulden zu haben und seine Gerichtskosten nicht bezahlen zu können...
      ..die Aufhebung seiner texanischen Zulassung könne Kalifornien Anlass geben... das gleiche zu tun... in Kalifornien ist seine Zulassung wohl derzeit nur außer Kraft gesetzt.. aber noch nicht aufgehoben... daher bedrohe die Aufhebung in Texas ihn mit einem irreparablen Schaden...

    • daher bedrohe die Aufhebung in Texas ihn mit einem irreparablen Schaden


      DEN hat er sowieso :gschdörd
      der kerl hatse nicht alle, hatse wohl nie alle gehabt. :zorn

      und was die kohle angeht...von mir aus kann er 400 MIO schulden haben! hätte er nicht nen menschen zutode gespritzt,
      hätte er solche 'probleme' nicht!
      wenn man zu seiner abgewichstheit, als arzt, jedwede notwendige sorgfaltspflicht missachtet, und medis gibt, die man nicht geben darf, schon garnicht in der menge und der form...
      wenn man dazu auch noch SO BLÖD ist,
      dass man dabei die kuh, die man melkt, tötet -
      dann verdient man keinerlei 'hilfe' von anderen.
      was will er eigentlich?!
      er hat immer noch sein leben. michael ist seit bald 4 1/2 jahren tot.
      was sind dagegen ein paar hundert tausend $$ schulden... :bla

      :kotz


      *
    • danceoflife schrieb:

      ..und seine Anwältin...scheints recht schnell aus der Fassung zu bringen..net unbedingt profesionell..:rolleyes

      ...Valerie Wass bei einem IV für TMZ ..



      Valerie Wass ADMITS "It was a CRIME OF NEGLIGENCE" - YouTube


      Überrascht mich nicht - welcher prominente Anwalt würde Murray schon vertreten wollen ohne seinen guten Ruf zu verlieren. Damit kann Murray doch nur auf maximal dritte Garnitur zugreifen. Pech für ihn :rofl :rofl :rofl :rofl :rofl :rofl :rofl