Cover: I Just Can't Stop Loving You - zum 59. Geburtstag :)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi Maurel,

      erst mal: herzlich Willkommen im Forum.. vielleicht stellst Du Dich mal im "Meet & Greet" mal vor..
      Du wolltest eine ehrliche Meinung.. und manchmal ist die Wahrheit halt bitter: aber Du kannst nicht singen.. sorry.. klingt härter als gemeint.. die beteiligte Dame kann gut singen.. aber: das ist auch nur meine Meinung.. wollt da halt eher ehrlich sein..

      Ich würde Dich gern mal tanzen sehen.. dass kann ich mir bei Dir eigentlich gut vorstellen..
    • Laurence Maurel schrieb:

      Ich bin ja kein Berufssänger oder sonst was.
      .. genau .. und zu 100% kannst du besser singen als ich .. :D :top

      Laurence Maurel schrieb:

      .ich wollte halt dem King of Pop zu seinem Geburtstag mit diesem Video Tribut zollen, wie zahlreiche andere Fans auch
      .. so habe ich das auch gesehen und finde es deshalb schonmal richtig gut!

      ...mach weiter und hab viel Spasss dabei .. :ja
    • Laurence Maurel schrieb:

      Hallo,
      danke für die ehrlichen Kritiken. Ich muss zugeben, dass ich etwas enttäuscht bin, weil ich mich ehrlich gesagt nicht ganz so enorm schlecht eingeschätzt habe, wie ihr alle indirekt oder doch sehr direkt ;D sagt..auf YouTube gibts zahlreiche Cover dieses Liedes die ich bei weitem schlimmer finde :rolleyes ..aber ich akzeptiere natürlich, dass euch mein Stimmklang nicht gefällt.
      Wogegen ich mich allerdings wehren möchte, ist, dass ich nicht singen kann. Ich kann vielleicht nicht so singen dass es besonders gefällig ist und mega charakteristisch, erst recht nicht so, dass ich wie Michael klinge, falls das irgendwer erwartet hat, denn es ist unmöglich! Aber singen an sich kann ich definitiv, alleine dadurch dass ich Vomblattsänger bin, die Töne treffe und in einer Lage singen kann, die für viele Männer bereits ein Höhenproblem darstellt. Für einen Chor ist meine Stimme definitiv geeignet, ich singe seit Jahren in mehreren mit, und da hat mir noch nie einer gesagt "Du kannst nicht singen", sondern die waren bisher immer froh, dass ich dabei bin. ;)
      Wie gesagt, dass der Stimmklang für diese Art Musik bzw. solistisch nicht so gut ist, das sehe ich sehr gerne ein, kein Problem, aber singen an und für sich (ob schön oder nicht) kann ich. Ich bin ja kein Berufssänger oder sonst was.
      Außerdem habe ich ja glaube ich nirgends behauptet dass das ein Meisterwerk ist...ich wollte halt dem King of Pop zu seinem Geburtstag mit diesem Video Tribut zollen, wie zahlreiche andere Fans auch :top Da geht es finde ich auch einfach um die Geste an sich und um das Gesamtpaket, weil begeisterter Fan zu sein heißt ja nicht gleich supertoller Sänger zu sein ;)

      Zu DSDS gehe ich natürlich nicht, ich verachte diese Sendung ;D

      Bitte nicht als Angriff auf irgendwen verstehen, ich hab ja um ehrliche Meinungen gebeten, wollte nur meinen Standpunkt darlegen und ein, wie ich finde, "formulierungstechnisches" Problem beseitigen.^^ ;)
      Hallo Laurence und herzlich willkommen im Forum!
      Du wolltest die ehrliche Meinung von den Leuten hören und hast sie gekriegt. Im Gegensatz zu vielen anderen Foren und Gruppen, zeichnet unsere Leute hier größtenteils ein großes Maß an Ehrlichkeit und teilweise auch Direktheit aus. Auch, weil wir uns hier gegenseitig größtenteils schon viele Jahre kennen. Deswegen empfehle ich den Leuten, wenn sie mich vorher fragen, solche Videos nicht mit der Bitte um Feedback zu posten.

      Du siehst es aus dem Blickpunkt, dass es viele schlechtere Cover gibt als deins. Der Zuschauer sieht es aus dem Gesichtspunkt, dass es viele bessere Cover gibt. So ist es leider nun mal. Deswegen sage ich immer: man sollte nur um Feedback fragen, wenn man eine entsprechende dicke Haut hat.

      Aber hier mal mein Feedback vom Standpunkt eines Musikers:
      Den Chor Hintergrund hört man sowohl bei dir als auch bei deiner Kollegin. Ich tippe mal sogar darauf, dass ihr aus demselben Chor kommt, weil bei euch die Synchronität recht gut gesessen hat. Die Noten trefft ihr beiden auch. Was bei dir halt auffällt ist, dass du für so eine RnB-Ballade noch nicht das nötige Rythmusgefühl hast. Was man vor allem bei den Adlibs merkt. Und auch wenn IJCSLY auf den ersten Blick recht poppig und "weiß" klingt, so ist sowohl Michaels als auch Siedahs Performance sehr RnB-lastig. Vor allem Michael zieht oft dem Rhythmus etwas hinterher, aber gewollt und gekonnt. Das zu imitieren ist nicht einfach und erfordert viel Übung, wenn man nicht damit aufgewachsen ist oder es nicht direkt gelernt hat. Und in deutschen Chören lernt man das halt einfach nicht - bis auf einige seltene Ausnahmen.
      Euer Gesang, auch der deiner Kollegin, klingt (sorry, mir fällt kein passenderes Wort ein) einfach nicht "schwarz" genug. Ihr tragt das Lied wie zwei typische deutsche Chorsänger vor. Fachlich ist es größtenteils absolut ok - bis auf die Rhythmus Sache bei dir. Aber vom Feeling her fehlt da halt leider ein großes Stück. Und ihr habt mit Michael auch einen Sänger ausgewählt, den zu covern es fast unmöglich ist. Michael war auch nicht der beste Sänger der Welt (vergleich ihn mal mit Freddie Mercury oder George Michael - vor allem live). Aber sein Stil war einzigartig. Und das Feeling, was er beim Singen übermittelte, ist einfach mal Weltklasse. Deswegen ist es für einen Fan erst einmal mindestens schwierig, wenn jemand ihn covert. Bestenfalls. Schlimmstenfalls ist es sogar eine Zumutung, weil es eben so weit weg vom Original ist von der Qualität her. Und/oder vom Gefühl her.

      Du sagst, man soll dich nicht mit Michael vergleichen. Ok. Aber dann hättest du das Lied vielleicht in deinem eigenen Stil singen sollen und ohne die Adlibs alle zu kopieren. Und ohne die MJ Choreo. Und vor allem ohne MJ Outfit. Damit hast du diese Vergleiche selbst verursacht. Hättet ihr euch am Klavier oder an einer Gitarre hingesetzt und es auf eure Art gesungen, wären die Urteile nicht halb so kritisch ausgefallen. Aber wenn man eine RnB Nummer im RnB Stil performt, muss man sich halt auch an professionellen RnB Sängern messen lassen. Und ihr seid keine RnB Sänger.
      "Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben. Denn auch diese Leute wollen sich gut fühlen und auf irgendetwas stolz sein. Also suchen sie sich jemanden aus, der anders ist als sie und halten sich für besser. "
      - Farin Urlaub