Neues Album "SCREAM'

    • 9. Oktober




      Musikvideo wird veröffentlicht, um das Album SCREAM zu promoten

      Die Promotion von Michael Jacksons neuem Release wird ein Musikvideo präsentieren



      Der Nachlass von Michael Jackson setzt auf das Halloween-Event, um den
      Klang von Michael Jackson zu neuen Generationen zu bringen. So
      kompiliert man mit einigen kleinen bekannten Songs das Album SCREAM, das
      für die Veröffentlichung am 27. geplant ist und seit dem 29. September
      für das Streaming zur Verfügung steht.
      Ein Mash-up wurde geschaffen, um die "Halloween" -Partys weiter zu
      wecken und ein Musikvideo wird bald als Teil der Album-Promotion
      veröffentlicht. Der Clip bietet eine Mischung aus King of Pop Shorts und
      Aufnahmen von der Michael Jackson's ONE Show von Cirque Du Soleil präsentiert.
      Die Freigabe des Clips, der für Anfang Oktober geplant war, wurde wegen
      des Las Vegas-Angriffs verschoben, der neben dem Mandalay Bay Hotel
      passierte und dessen Scharfschütze war. Das traditionelle Casino Hotel
      ist eines der Show ONE, gesponsert von Cirque Du Soleil in Tribut an
      Michael Jackson seit 2013.
      So wurde der Videoclip in Erinnerung verschoben und respektiert die Opfer des Angriffs.


      Video ist im Link, haben wir hier schon.
      mjbeats.com.br/videoclipe-será…álbum-scream-37dc029e8e5b
    • Dann richte deine Beschwerde an Sony Music Deutschland. ;) An zu wenig Werbung liegt es jedenfalls nicht, meiner Meinung nach.
      "Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben. Denn auch diese Leute wollen sich gut fühlen und auf irgendetwas stolz sein. Also suchen sie sich jemanden aus, der anders ist als sie und halten sich für besser. "
      - Farin Urlaub
    • Been Told schrieb:

      Dann richte deine Beschwerde an Sony Music Deutschland. ;) An zu wenig Werbung liegt es jedenfalls nicht, meiner Meinung nach.
      Eine Beschwerde war das nie;) Nur eine simple Bestandsaufnahme, dass in Deutschland offenbar nur sehr wenige das Album haben wollen. Und auch vermeintlich viel Werbung kann daran nichts ändern, dass das Album keine wirklichen Kaufanreize hat. Aber wie beschrieben, finde ich nicht weiter schlimm. Als Fans interessiert die meisten von uns ja ohnehin nur neues, unveröffentlichtes Material :)
      Love never felt so good...MJ
    • Ghost schrieb:

      Been Told schrieb:

      Dann richte deine Beschwerde an Sony Music Deutschland. ;) An zu wenig Werbung liegt es jedenfalls nicht, meiner Meinung nach.
      Eine Beschwerde war das nie;) Nur eine simple Bestandsaufnahme, dass in Deutschland offenbar nur sehr wenige das Album haben wollen. Und auch vermeintlich viel Werbung kann daran nichts ändern, dass das Album keine wirklichen Kaufanreize hat. Aber wie beschrieben, finde ich nicht weiter schlimm. Als Fans interessiert die meisten von uns ja ohnehin nur neues, unveröffentlichtes Material :)
      Ich hatte es so aufgefasst: ist schlecht zusammengestelltes Material und deshalb kauft es keiner. Und dem galt auch meine Antwort. Sorry, wenn ich das falsch verstanden hab.
      Deutschland war ja auch schon immer ein eher schwerer Markt für Michael. Sein erster Nummer 1 Hit in Deutschland war Earth Song. Nicht Thriller, nicht Billie Jean, nicht Man In The Mirror oder The Way You Make Me Feel. Nicht Black or White. Nein, Earth Song. Und insgesamt waren seine Chart Platzierungen in Deutschland immer deutlich hinter dem Rest der Welt. Keine Ahnung warum. Vielleicht sind wir nicht optimistisch genug für Michael Jackson Musik. ;D
      Also, wie gesagt, dem galt meine Antwort.
      "Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben. Denn auch diese Leute wollen sich gut fühlen und auf irgendetwas stolz sein. Also suchen sie sich jemanden aus, der anders ist als sie und halten sich für besser. "
      - Farin Urlaub
    • Finde ich gut, wenn man bedenkt, dass es das gefühlt dreißigste Greatest Hits Album von Michael Jackson ist.
      "Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben. Denn auch diese Leute wollen sich gut fühlen und auf irgendetwas stolz sein. Also suchen sie sich jemanden aus, der anders ist als sie und halten sich für besser. "
      - Farin Urlaub
    • Eine CD Kritik von Monsters & Critics



      Scream von Michael Jackson CD Kritik




      Passend zum düsteren amerikanischen Fest „Halloween“ wird nun die Michael Jackson Kompilation „Scream“ veröffentlicht. Dabei wurden die dazu passendsten Songs für diese düstere Jahreszeit ausgewählt, die alle entweder ein besonderes Ereignis für Jackson darstellten, oder irgendetwas mit Jacksons Liebe zum Verkleiden zu tun haben.
      Schon mit dem ersten Song des Albums kann man die restliche Gangrichtung des Albums erkennen. „This Place Hotel“ ist nicht nur der erste von Michael Jackson ganz alleine geschriebene Songs (obwohl es ein Song der Jacksons ist), sondern auch ein funkiger Song, der einen Hinweis auf die spätere Gangart des Musikers ist.
      Mit „Thriller“ folgt dann einer der größten und auch bekanntesten Songs des King of Pop. Nicht nur dass er damals den Großmeister der Zombies George A. Romero für den Videoclip sowie den großen Vincent Price für die kleine Rede am Ende des Songs verpflichten konnte, auch war der Song die siebte Top-Ten-Single aus einem atemberaubenden Album.
      Nach „Blood on the Dancefloor“ folgt mit „Somebody’s watching me“ aus dem Jahre 1985 der einzige Song des Albums, der nicht direkt von Michael Jackson selbst ist. Bei diesem Song wird nur der Refrain von Jackson gesungen, während der Rest von Rockwell eingesungen wurde. Dennoch passt dieser Song hervorragend auf dieses Album, da sein Stil und der Text
      sich in die Reihe der anderen Songs eingliedern.
      „Dirty Diana“ ist der fünfte Song des Albums und war auch der fünfte Nummer 1 Hit aus dem „Bad“ Album. Im Gegensatz zu den anderen Songs handelt es sich hierbei um einen klassischen Rocksong mit Pop-Einflüssen. Die Gitarre und Jacksons Stimme gehen hier eine düstere Einheit ein, die unverwechselbar ist.
      Nach dem Jacksons Hit „Torture“ folgt mit „Leave me alone“ ein weiterer Song vom Hitalbum “Bad”. In diesem beschreibt Jackson den Umgang mit den Medien und auch, dass diese ihn diese Personen und Institutionen im Laufe der Zeit zerstören werden. Auch wenn der Song einen eher ironischen Umgang mit diesem Thema hat ist dieses rückwirkend betrachtet
      leider nur der erste Schritt zum Untergang eines großen Stars.
      Der achte Song „Scream“ ist der einzige Song den Michael Jackson jemals im Duett mit seiner kleinen Schwester Janet gesungen hat, obwohl diese eine ebenso außergewöhnliche Karriere wie ihr Bruder vorweisen kann. „Scream“ ist ein gut durchdachter Popsong, bei dem die beiden hervorragend miteinander agieren.
      Nach dem Titeltrack von „Dangerous“ folgen mit „Unbreakable“, „Xscape“ und „Threatened“ drei Songs aus den letzten völlig unterbewerteten Alben des Künstlers. Selbst wenn um „Invincible“ ein Riesenhype gemacht wurde und es auch in vielen Ländern Platz 1 der Charts erreichte, sorgte ein Streit zwischen Sony und Jackson dafür, dass es bei weitem nicht das
      Aufsehen erregte, wie es eigentlich sollte.
      Mit „Ghosts“ dem Titelstück des gleichnamigen Films endet das eigentliche Album. Damit es aber nicht nur ein weiteres Best of Album bleibt, bietet „Scream“ noch etwas ganz besonderes. Zum einen gibt es noch den Remix Song „Blood on the Dancefloor X Dangerous“ im „The White Panda Mas hup), zum anderen liegt der CD ein „Shazam“ Code bei, mit dem
      man aus dem Cover beziehungsweise aus dem beigelegtem Poster ein Augmented-Reality-Erlebnis machen kann.
      „Scream“ ist ein gut zusammengestelltes Album, welches einige eher seltene Jackson Songs bietet. Vor allem die beiden Jacksons Songs und Rockwells Klassiker sind eine nette Ergänzung. Natürlich dürfen auch die Klassiker des „King of Pop“ wie „Thriller“ und „Dirty Diana“ nicht fehlen. Alles in allem ein würdiges Album um einen großen Star auch noch einige Jahre nach seinem Tode zu ehren.

      Monster & Critics
    • Neu

      Michael Jackson SCREAM LA Events October 24
      18 October 2017



      THE ESTATE OF MICHAEL JACKSON AND SONY MUSIC INVITE YOU TO CELEBRATE THE RELEASE OF MICHAEL JACKSON SCREAM - Join the party on October 24 and celebrate the SCREAM album at the TCL Chinese 6 Theatres in Los Angeles! Experience a special Halloween-inspired screening featuring the rarely seen full-length version of “Ghosts” and the all-new “Michael Jackson’s Thriller 3D,” followed by a special after party with Steve Aoki in the DJ booth! RSVP is limited to one person only, non-transferable, and only US legal residents are eligible. Limited capacity offer only valid while tickets last. Void where prohibited. Travel / transportation not included.
      jackson-source.com/news/2198-m…ream-la-events-october-24

      DAS ESTATE VON MICHAEL JACKSON UND SONY MUSIC LADEN SIE EIN, UM MICHAEL JACKSON SCREAM ZU FEIERN - Machen Sie mit bei der Party am 24. Oktober und feiern Sie das SCREAM Album im TCL Chinese 6 Theater in Los Angeles! Erleben Sie ein spezielles Halloween-inspiriertes Screening mit der selten gezeigten Full-Length-Version von "Ghosts" und dem brandneuen "Michael Jackson's Thriller 3D", gefolgt von einer speziellen Afterparty mit Steve Aoki auf dem DJ-Stand! RSVP ist auf eine Person beschränkt, nicht übertragbar, und nur in den USA ansässige Personen sind berechtigt. Limitiertes Angebot nur gültig solange Tickets gültig sind. Leere wo verboten. Reise / Transport nicht inbegriffen.
    • Neu

      MichaelJackson.com FAQ and winners of the “SCREAM” contest
      October 20, 2017

      The Estate has decided to add a new feature to MichaelJackson.com providing answers to some of the frequently asked questions that they receive with new section on “SCREAM”

      Here is the answer:
      The Scream album and the animated Halloween special were inspired by Michael’s love of Halloween and animation as well as the public interest every October in Thriller. Michael Jackson’s Halloween and the Scream album are intended to serve as the first part of a slate of Halloween releases to take place in future years – we love the idea of Michael Jackson dominating Halloween! Scream is meant to be a playlist that will return to streaming services each October and there may also be special collector vinyl and CD releases like this year’s glow in the dark vinyl that could include other content or surprises as well.

      Similarly, Michael Jackson’s Halloween is intended as an annual release, like the animated Charlie Brown holiday specials, ultimately being broadcast in most countries around the world each year. Though while not intended to compete with the $100 million + budget animation theatrical films, the quality of this amination exceeds anything that’s on television. It is meant for family viewing and to attract new fans. As importantly, it offers an opportunity to hear Michael’s music in an entirely new way and to share one of Michael’s own guiding principles – believe in yourself and follow your dreams – in a fun and entertaining way. Just as in Ghosts, Michael plays many parts and appears in multiple disguises to help two millennials, Vincent and Victoria, both of whom are struggling with this very issue, including as a stylized, superhero version of himself that fits in this magical world. It is not meant to be a true representation of the actual person but rather a magical character that belongs in the world that has been created. We recommend watching the program with a great stereo and the volume turned up.It is also a showpiece to allow Hollywood film and TV directors and global merchandisers to experience how effectively Michael’s music can be used to drive a story.

      The Halloween take-over doesn’t stop there! We know everyone will enjoy the new short films, “Blood on the Dance Floor 2017” and “Blood on the Dance Floor X Dangerous” that feature Michael’s footage from his original short films in new and fresh ways. And next year, we intend to add a release of “Thriller 3D” or “Ghosts 3D” in movie theaters around the world as part of the annual celebration. These projects, and others that may be added in subsequent years, when taken together will help introduce Michael to new generations of fans and help parents introduce Michael to their children. For example, we heard of a fan who played “Torture” for his wife which led to her wanting to hear more Michael and Jacksons music. While we are happy to know that fans are enjoying the album, anecdotes like this mean we are also finding new fans!

      The initial batch of Q&As is now on the FAQs page where more will be added in the future. You can check it out: michaeljackson.com/michael-jackson-faq
      And the winners of the Scream Pre-order contest are…
      Sarah H. – UK
      Maria Amelia M.- Brazil
      Wendy C.- Canada
      Alessia A. – France
      Giul S., – Italy
      And the grand winner who will be attending the SCREAM party in Los Angeles on October 24, Omar R. from the US!

      The Official Online Team of The Michael Jackson Estate™
      mjvibe.com/michaeljackson-com-…rs-of-the-scream-contest/


      The Estate hat beschlossen, MichaelJackson.com eine neue Funktion hinzuzufügen, die Antworten auf einige der häufig gestellten Fragen gibt, die sie mit dem neuen Abschnitt "SCREAM" erhalten.

      Hier ist die Antwort:
      Das Scream-Album und das animierte Halloween-Special wurden von Michaels Liebe zu Halloween und Animationen sowie dem öffentlichen Interesse jeden Oktober im Thriller inspiriert. Michael Jacksons Halloween und das Scream-Album sollen als erster Teil einer Serie von Halloween-Veröffentlichungen in den kommenden Jahren dienen - wir lieben die Idee von Michael Jackson, der Halloween dominiert! Scream soll eine Wiedergabeliste sein, die jeden Oktober zu Streaming-Diensten zurückkehren wird, und es kann auch spezielle Vinyl- und CD-Veröffentlichungen geben, wie das diesjährige Glühen im dunklen Vinyl, das auch andere Inhalte oder Überraschungen beinhalten könnte.

      In ähnlicher Weise ist Michael Jacksons Halloween als eine jährliche Veröffentlichung gedacht, wie die animierten Charlie Brown-Urlaubs-Specials, die letztendlich in den meisten Ländern der Welt jedes Jahr ausgestrahlt werden. Zwar ist es nicht beabsichtigt, mit den $ 100 Millionen + Budget-Animations-Kinofilmen zu konkurrieren, aber die Qualität dieser Amination übertrifft alles, was im Fernsehen ist. Es ist für Familienbetrachtung gedacht und um neue Fans anzuziehen. Es bietet außerdem die Möglichkeit, Michaels Musik auf eine völlig neue Weise zu hören und einen von Michaels eigenen Leitgedanken zu teilen - an dich selbst zu glauben und deinen Träumen zu folgen - auf unterhaltsame und unterhaltsame Weise. Wie in Ghosts spielt Michael viele Teile und erscheint in mehreren Verkleidungen, um zwei Millennials zu helfen, Vincent und Victoria, die beide mit diesem Problem kämpfen, darunter eine stilisierte Superheld-Version von sich selbst, die in diese magische Welt passt. Es soll nicht eine wahre Repräsentation der wirklichen Person sein, sondern ein magischer Charakter, der in der geschaffenen Welt gehört. Wir empfehlen, das Programm mit einer großartigen Stereoanlage zu betrachten und die Lautstärke zu erhöhen. Es ist auch ein Prunkstück, das es Hollywood-Film- und TV-Regisseuren und globalen Merchandisingern ermöglicht, zu erfahren, wie effektiv Michael's Musik für eine Story verwendet werden kann.

      Die Halloween-Übernahme hört nicht auf! Wir wissen, dass alle die neuen Kurzfilme "Blood on the Dance Floor 2017" und "Blood on the Dance Floor X Dangerous" genießen werden, die Michaels Filmmaterial aus seinen Original-Kurzfilmen auf neue und frische Art und Weise zeigen. Und im nächsten Jahr wollen wir im Rahmen der jährlichen Feier eine Veröffentlichung von "Thriller 3D" oder "Ghosts 3D" in Kinos auf der ganzen Welt veröffentlichen.

      Diese Projekte und andere, die in den darauffolgenden Jahren hinzugefügt werden können, helfen Michael dabei, neue Generationen von Fans vorzustellen und Eltern dabei zu helfen, ihren Kindern Michael vorzustellen. Zum Beispiel hörten wir von einem Fan, der für seine Frau "Torture" spielte, was dazu führte, dass sie mehr Michael und Jacksons Musik hören wollte. Wir freuen uns zu hören, dass die Fans das Album genießen, Anekdoten wie diese finden aber auch neue Fans!

      Die erste Charge von Q & As befindet sich jetzt auf der FAQ-Seite, auf der in Zukunft weitere hinzugefügt werden.
      Sie können es überprüfen: http://michaeljackson.com/michael-jackson-faq
      Und die Gewinner des Scream Pre-Order-Wettbewerbs sind ...
      Sarah H. - UK
      Maria Amelia M.- Brasilien
      Wendy C.- Kanada
      Alessia A. - Frankreich
      Giul S., - Italien

      Und der große Gewinner, der am 24. Oktober in Los Angeles an der SCREAM-Party teilnehmen wird, Omar R. aus den USA!

      Alle Informationen von MJOnline
      Das Offizielle Online-Team von The Michael Jackson Estate ™
      Copyright © 2017 Der Nachlass von Michael Jackson, Alle Rechte vorbehalten.
      MJOnline Das Offizielle Online-Team von The Michael Jackson Estate ™