Prince - Paris - Blanket

    • Paris Jackson auf dem Cover der australischen VOGUE
      19. Juni 2017
      En VOGUE! Paris Jackson kann ein weiteres Covershooting zu ihrem Portfolio zählen. Das Model schmückt die Juli-Ausgabe unserer australischen Kollegen



      Erst im März 2017 unterschrieb Paris Jackson ihren Vertrag bei IMG Models und wurde damit offizielle Teil der Fashionwelt. Seitdem sicherte sie sich bereits einige spannende Deals. Ihr neuester Coup: Für die Juli-Ausgabe der VOGUE Australia wurde die Tochter des "King of Pop" von Patrick Demarchelier fotografiert. Darauf posiert sie vor einem schlichten, grauen Hintergrund und blickt offen in die Kamera.

      Auf dem Foto trägt Paris Jackson einen türkisfarbenen Zweiteiler von Prada. Das enge Bustier-Oberteil ist mit zarten, gelben Blumen bestickt. Ein besonderer Eyecatcher auf dem Bild sind daneben die zahlreichen Tattoos der 19-Jährigen – Stylistin Christine Centenera beschränkte sich in Puncto Accessoires auf zwei Armbändchen und Ohrstecker. Die kurzen, blonden Haare fasste Jimmy Paul zu einem Pferdeschwanz im Undone-Look zusammen. Das Make-up von James K fiel ebenfalls zurückhaltend aus, auch er setzte auf einen natürlichen Look. Erfahrung mit Covershootings hat Paris Jackson in ihrer kurzen Modelkarriere inzwischen reichlich gesammelt. So hatte sie unter anderem bereits Hedi Slimane für die "Music Issue" der Teen VOGUE abgelichtet. Im Mai war sie auf der Titelseite des "Rolling Stone" erschienen.

      Beruflich könnte es also kaum besser laufen, doch Paris Jackson sieht das Modeln vor allem als Plattform, um ihre persönliche Botschaft auszusenden. "Ich möchte der Modewelt einen positiven Stempel aufdrücken", erklärt sie im Interview mit der australischen VOGUE, das komplett per Textnachrichten stattfand. "Es gibt bereits viele junge Mädchen, die zu mir aufsehen und ich möchte etwas sein, mit dem die Eltern einverstanden sind." Die neue Ausgabe der VOGUE Australia erscheint am 26. Juni.

      vogue.de/mode/mode-news/paris-…ue-australia-cover-170619

      "Vogue"-Covergirl Paris Jackson: Familie in Sorge
      18.Juni 2017

      Jermaine Jackson macht sich Sorgen um seine Nichte Paris Jackson. Die 19-Jährige hat gerade ihren ersten Modelvertrag bei ‚IMG‘ unterzeichnet und steht immer mehr im Rampenlicht. Genau dieser Ruhm aber wurde schon ihrem Vater zum Schicksal, der im Alter von 50 Jahren starb. Laut der britischen Tageszeitung ‚The Sun‘ erklärte er: „Wir sind sehr stolz auf Paris. Ich denke nur, dass wir sehr aufpassen müssen. Das Business ist nicht zu jedem nett. Es kann dich brechen.“ Jackson kennt den Starrummel nur zu gut: „Man muss wissen, wann der richtige Zeitpunkt für welchen Schritt ist. Aber sie hat nun mal die ganze Jackson-Familie hinter sich.“ Zuletzt sah es allerdings nicht so aus, als schere sich die junge Dame um die Meinung ihrer Familie. Sie ist entschlossen, ihren Weg nach oben alleine zu gehen, statt den Tipps ihrer ikonischen Familie zu folgen.



      Laut der Zeitung ‚Page Six‘ offenbart ein Insider: „Sie holt keine Ratschläge der Familie ein. Sie sieht in ihnen Menschen, die nicht bereit sind, hart zu arbeiten und am Ball zu bleiben… Faulheit und Verlass auf den eigenen Familiennamen.“ Die Einstellung der blonden Schönheit liege teilweise an den Erfahrungen ihres Vaters mit den anderen Mitgliedern der Jackson-Familie. Der Insider erzählt: „Paris hat viel von dem mitbekommen, was ihr Vater mit seiner Familie durchgemacht hat: Bitterkeit, Neid, Beeinflussung, sogar Hass.“ Einzig ihr Bruder Prince dürfe ihr Ratschläge erteilen. Übrigens ist Paris Jackson jetzt Covergirl der australischen „Vogue“! Dazu schrieb sie neben dem Titelbild auf Instagram: „So sehr dankbar für diese Gelegenheit. Juli Ausgabe am Montag, 26. Juni.“ Hammer!

      klatsch-tratsch.de/2017/06/18/…n-familie-in-sorge/312119

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sunflower777 ()

    • Paris Jackson: „Ich gebe mein Bestes, so gut ich kann“
      24. Juni 2017



      Paris Jackson muss sich immer wieder Kritik gefallen lassen und davon hat die 19-Jährige jetzt genug. Auf der „Instagram“-Live-Funktion nahm sich die Tochter von Michael Jackson zehn Minuten Zeit, um sich gegenüber ihren Kritikern zu verteidigen. Laut „contactmusic.com“ sagte sie dort: „Das ist für all die Menschen, die nicht damit einverstanden sind, wer ich bin und meine Moral kritisieren und ihre Zeit damit verbringen, mich zu verletzten. Ich denke, ich schlage mich ganz gut als jemand, der immer noch ein Teenager ist. Ich verstehe es, ihr mögt die Tattoos nicht, (…) ihr mögt meinen freien Geist nicht. (…) Ich bin ein junges Mädchen und sollte die Klappte halte. (…) Ich bin ein Teenager und ich gebe mein Beste, so gut ich kann. Ich arbeite so hart wie möglich, um mir meinen Lebensunterhalt selbst zu verdienen. (…) Ich kämpfe für Menschenrechte, ich kämpfe für Tierschutzrechte, ich kämpfe für die Umwelt.“ (…) Ich verstehe, dass das nicht genug ist. Ganz egal, was ich mache, es wird nie genug sein und ihr werdet nie zufrieden sein, auch wenn ich erst 19 bin und mir meinen A***h abarbeite.“ Paris Jackson hat sich übrigens auch fest vorgenommen, so ein gutes Vorbild für ihre jungen Fans zu sein, sodass deren Eltern ebenfalls damit einverstanden sind.



      loomee-tv.de/2017/06/paris-jac…n-bestes-so-gut-ich-kann/
    • Michael Jacksons achter Todestag
      So rührend gedenkt Tochter Paris dem "King of Pop"
      25.06.2017

      Paris Jackson lässt sich symbolisch von ihrem Vater leiten.

      Vor genau acht Jahren starb Michael Jackson im Alter von nur 50 Jahren. Die Nachricht seines Todes ging 2009 um die Welt und erschütterte die Menschen. Seine Tochter Paris Jackson war zu jenem Zeitpunkt erst elf Jahre alt. Pünktlich zu seinem Todestag ehrt sie den "King of Pop" mit einem neuen Tattoo. Auf Instagram teilt die 19-Jährige ein Foto von ihrem neuesten Körperkunstwerk. Es ist das englische Wort "Applehead" (Dt. Apfelkopf), das jetzt in verschnörkelter Schrift Paris' linken Fuß ziert. "Applehead" war der Spitzname des weltberühmten Sängers.



      "Bei jedem Schritt, den ich mache, hebst du meinen Fuß und leitest mich vorwärts. Ich liebe dich", lauten die emotionalen Worte des jungen Models zu dem Schnappschuss des Tattoos. Es ist nicht das erste Bild, das sich Paris als Tribut für ihren viel zu früh verstorbenen Vater auf ihrem Körper verewigen ließ. Im vergangenen Jahr ließ sie sich sein Portrait auf den Arm stechen, das das Cover seines Albums "Dangerous" von 1991 ziert.

      Da bei ist Michael Jacksons Gesicht von einer Maske bedeckt, einzig die Augen blicken den Betrachter an. In diesem Jahr ließ sich auch Prince Michael, der ältere Bruder von Paris, eine Zeichnung tätowieren, die seinen Vater in einer weltbekannten Pose zeigt. Die Kinder des "King of Pop" sind unglaublich stolz auf ihren Papa. :heart :heart Immer wieder zeigen sie über Social Media, wie sehr er ihnen fehlt.

      t-online.de/unterhaltung/stars…odestag-ihres-vaters.html
    • Paris Jackson: Emotionaler Post zu Michael Jacksons 8. Todestag

      Gestern, am 25. Juni, jährte sich Michael Jacksons Todestag zum achten Mal. Anlässlich dessen postete seine Tochter Paris Jackson einige emotionale Worte auf Instagram und rührt damit zu Tränen. Es war ein großer Schock, als bekannt wurde, dass Michael Jackson (†50) von uns gegangen ist. Der „King of Pop“ starb am 25. Juni 2009 an einer Überdosis des Narkosemittels Propofol. Der „Billy Jean“-Interpret hinterließ nicht nur trauernde Fans, sondern auch eine am Boden zerstörte Familie. So auch seine Tochter Paris Jackson (19)

      Zum achten Todestag ihres Vaters veröffentlichte die 19-Jährige einen emotionalen Post auf ihrem Instagram-Account. Zu einer Fotomontage, die ein Fan für sie gemacht hat und Paris und ihren Papa Michael zeigt, schrieb sie: „Mein Engel, mein King, mein Universum. :heart Acht Jahre ohne dich fühlt sich wie eine Ewigkeit an.“ :heart my angel, my king, my universe. 8 years without you feels like a lifetime.




      promipool.de/artikel/paris-jac…cksons-8-todestag-173359/


    • IM NEUEN VIDEO VON THE XX SPIELT AUCH EIN „STRANGER THINGS“-STAR MIT

      29. Juni 2017 von ME-Redaktion
      Der gut besetzte Clip zu „I Dare You“ ist ein Kurzfilm und eine Liebeserklärung an Los Angeles zugleich.


      Am Wochenende traten The xx beim
      Glastonbury Festival 2017 auf, jetzt veröffentlichen sie ein neues
      Video. Im Clip zu ihrer dritten neuen Single „I Dare You“ sind nicht nur
      Romy Madley Croft, Oliver Sim und Jamie Smith zu sehen, sondern, als
      eigentliche Hauptdarsteller, auch Millie Bobby Brown (Eleven aus
      „Stranger Things“), Ashton Sanders („Moonlight“), Paris Jackson, Ernesto
      Carvantes und Lulu.
      Das Video zu „I Dare You“ wurde in Los Angeles gedreht, spielt ebenda
      und beginnt damit, dass das von Millie Bobby Brown gespielte Mädchen
      ihren Schulbus verpasst. Der Clip soll, so The xx, ihr Liebesbrief an
      Los Angeles sein, „a city close to our hearts, where we wrote and recorded parts of our album I SEE YOU“.
      Regie führte Alasdair McLellan, der dafür mit Raf Simons im Auftrag von Calvin Klein zusammenarbeitete.




      Das dritte Album von The xx, I SEE YOU, erschien im Januar 2017.
    • instagram.com/p/BWxy9YehSVP/

      rodneyjerkins#TBT The time when Michael Jackson wanted my mom to make him and his children some peach cobbler so he traveled 2 and half hours from NYC to my house in Galloway, NJ just for that peach cobbler! And then his son @princejackson wanted to play video games, so mom had to pick him so he could play! Great times, great night, great memory! Still remember that night like it was yesterday
      Die Zeit als Michael Jackson wollte das meine Mutter ihn und seinen Kindern einige Pfirsich-Schubber machen sollte, so reiste er 2,5 Stunden von NYC in mein Haus in Galloway NJ nur um die Pfirsich-Schubber zu bekommen! Und dann wollte sein Sohn Prince Jackson Video-Spiele spielen und meine Mutter musste ihn hochnehmen zum Spielen! Großartige Zeiten, großartige Nacht, großartige Erinnerungen! Erinnere mich als wenn die Nacht gestern war.

    • Nano: Hier ist sein von Prince Jackson produziertes Video
      Freitag, 28. Juli 2017

      In seiner Heimat Schweden eroberte Nano mit „Hold On“ bereits die Charts, nun setzt die erhebende, emotionale Hymne an, auch den Rest der Welt zu erobern: Heute wurde der von R&B, Gospelchören und Breakbeats getragene Song in einer neuen Version international veröffentlicht.


      Foto: Warner Music

      Der Track wird begleitet von einem Musikvideo, das von niemand Geringerem als Prince Jackson produziert wurde, Sohn von Pop-Ikone Michael Jackson. Gefilmt in Los Angeles unter Regie von Christopher Perez, unterstreicht der emotional packende Kurzfilm die universalen Themen des Songs – ein aufrüttelnder Appell, dass man selbst tiefste Täler überwinden kann, wenn man nur den Glauben an sich nicht verliert.

      „Ich freue mich so sehr, diesen Song raus in die Welt zu schicken und zu sehen, wie die Leute ihn aufnehmen“, erklärt Nano. „Es war eine Ehre, mit Prince und Christopher an dem Video zu arbeiten, sie sind Meister ihres Faches und haben dem Ganzen ein wahrhaft cineastisches Gefühl verliehen.“

      Prince Jackson fügt hinzu: „Ich hatte sofort beim ersten Hören eine Verbindung zu ‚Hold On’. Es ist ein wirklich inspirierender Song, der die Hörer dazu ermutigt, niemals aufzugeben, ganz egal, welchen Kampf du auszufechten hast. Wir wollten, dass das Video dieses Gefühl einfängt und ein aufbauendes Bild malen.“

      Mit seiner verfeinerten Produktion und dem atemberaubenden Musikvideo verspricht „Hold On“, diesen Sommer und darüber hinaus Hoffnung und Energie in die Welt zu tragen und Nanos Stellung als eine maßgebliche Stimme im skandinavischen Pop zu festigen! Seht hier den Clip!



      klatsch-tratsch.de/2017/07/28/…produziertes-video/316044

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sunflower777 ()

    • Partnertattoo mit ihrem Patenonkel
      31. Juli 2017

      Die Tochter vom King of Pop, Paris Jackson, ist nun auf ganz besondere Weise mit ihrem Paten Macaulay Culkin verbunden…

      Diese beiden haben sich ein Partnertattoo stechen lassen: Paris Jackson & Macaulay Culkin

      Wenn wir uns in dieser Saison definitiv eine Lady merken sollten, dann Paris Jackson, denn für die 19-jährige Tochter des verstorbenen King of Pop, fällt uns 2017 nur eins ein: #Goals! Im vergangenen März angelte sich die hübsche Blondine nicht nur einen Vertrag mit der erfolgreichen Agentur IMG Models und zierte im Juni das Cover der australischen Vogue, sondern zählt auch noch Kendall Jenner zu ihren BFFs und turtelt momentan mit Trevor Donovan. Jetzt sorgt die Beauty für mächtig Aufregung und hat etwas getan, dass eindeutig unter die Haut geht…




      Laut E! News hat sich Paris, gemeinsam mit ihrem Paten dem "Kevin – Allein zu Haus"-Star Macaulay Culkin, am vergangenen Samstag in West Hollywood ein Partnertattoo stechen lassen, bei dem sich nicht nur das gesamte Internet, sondern auch wir uns nach der Bedeutung fragen, denn die Arme der beiden zieren nun zwei filigrane Löffel. Bis jetzt hat zwar keiner der beiden ein Statement abgegeben, aber dank den Insta-Stories der hübschen Blondine wissen wir, dass die zwei super happy mit ihrer Entscheidung gewesen sind – vielleicht handelt es sich ja auch um einen Insider. Gibt es was Schöneres als einen solchen Moment zu teilen? Wir glauben kaum und werden uns gleich mal mit unserer BFF nach süßen Ideen umsehen.



      Übrigens ist das nicht das erste Mal, dass Paris sich für eine Verschönerung entschieden hat, die unter die Haut geht: Den Body der 19-Jährigen zieren bereits zahlreiche Tattoos (die Beauty verriet sogar mal, dass es schon über 50 Stück (!) seien), darunter auch einige sehr persönliche mit denen sie ihren Papa, den King of Pop Michael, würdigt. Wir sind jetzt schon gespannt, was wir von Paris als nächstes hören, doch so viel steht fest: Diese Lady startet jetzt erst so richtig durch!

      grazia-magazin.de/hot-stories/…acaulay-culkin-23667.html

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sunflower777 ()

    • Paris Jackson Gets Candid on Embracing Her Scars, Stretch Marks, Acne and Cellulite: 'I'm Human'
      August 03, 2017

      Paris Jackson wants to change beauty standards in the fashion industry. The 19-year-old daughter of the late Michael Jackson recently talked to i-D magazine in an interview conducted entirely through text messages, in which she bluntly discussed her own body and why she's not embarrassed about so-called imperfections.

      "Unfortunately in the world we live in it's almost impossible to feel comfortable in your skin 24/7," she says when asked about her self confidence growing up. "Especially with what the media is constantly feeding us. I still have countless insecurities and fears, like everyone else I know. But we're getting there, slowly but surely. Which is a big reason I want to change this fashion / beauty stigma, so it's not as difficult for people around the world to feel beautiful just the way they are."

      "Beauty is not measured by numbers, or symmetry, or shapes, or sizes, or colors, or anything like that," she adds. "Beauty, true beauty, should be measured by the soul, the character, integrity, intentions and mindset of a person, what comes out of their mouth. How they behave. Their heart."Jackson is hoping to set an example with her own foray into modeling.



      "I'm not symmetrical, I'm not a size zero, I eat hella burgers and endless amounts of pizza," she says. "I can't fit into a runway sample size of designer clothes, I have scars and stretch marks and acne and I have cellulite. I'm human. Not a dress-up doll. The idea that we all have to fit one idea of beauty is outrageous and ridiculous because 'perfection' is just an opinion."

      Aside from challenging beauty standards and her interest in environmental activism, Jackson says her goal right now is to spread positivity. She's also passionate about feminism. "Double standards definitely suck, being sexualized also isn't cool," she notes. "When you're in the public eye and people write stuff about you, they're usually not as lenient with judgment as they are with men. Oh, not to mention having a president that doesn't respect you because you have a vagina. Men are hella dope, I definitely don't think women are superior. We just all deserve to be treated with respect and equality. Feels me?"

      "My goal is enlightenment," she later reveals. "I may not achieve it in this lifetime but I'd like to get a few steps closer to it. I hope to leave a positive impact on every person I meet along the way. I just wanna be happy." Jackson shared the magazine interview on Thursday on Twitter, though noted that she didn't like the introduction of the piece -- which called her childhood "privileged - if sheltered and a little strange." "The intro is definitely NOT something I gave clearance on… so disappointed," she tweeted. "#Journalists but my answers were LIT so I'm sharing it anyway."

      etonline.com/news/222996_paris…marks_acne_and_cellulite/

      Paris Jackson ist enttäuscht über veröffentlichtes Interview

      Das geht so nicht
      Paris Jackson (19) hat derzeit wenig Freude mit den Medien. Die Tochter von Michael Jackson (†50) ist auf dem Cover des 'i-D'-Magazins für den Herbst zu sehen: An und für sich für das aufstrebende Model und Schauspielerin ja etwas Gutes, wären da nicht die Worte "ein wenig seltsam" gewesen. In dem Artikel innerhalb des Hefts spricht Paris über verschiedenste Themen, auch Feminismus und das sich verändernde Schönheitsideal.

      Teile des Interviews wurden nun am Donnerstag [3. August] veröffentlicht, wobei die Tochter des verstorbenen King of Pop nicht vollkommen glücklich war, da behauptet wurde, dass sie "außerhalb des Normalen" sei, da sie auf Michael Jacksons Neverland Ranch erzogen wurde. "Bis zu dem tragischen Tod ihres Vaters 2009, als sie gerade 11 Jahre alt war, lebten Paris und ihre zwei Brüder privilegiert - geschützt und ein wenig seltsam", kann man in der Einleitung lesen, bevor ihre Selbstmordversuche und Suchtprobleme erwähnt wurden.

      Paris gefiel das aber gar nicht: "Das Intro ist definitiv nicht etwas, was ich freigegeben habe ... so enttäuscht. #journalists", schrieb sie, bevor sie erklärte, warum sie einen Link zum ganzen Interview veröffentlichte. "Ich bin nicht symmetrisch, ich bin keine Size Zero", kann man da lesen. "Ich esse Burger und unzählig viel Pizza. Ich passe nicht in die Runway-Größen der Designerklamotten ... Perfektion ist einfach eine Meinung", so Paris Jackson.

      vip.de/cms/paris-jackson-schwe…es-interview-4122109.html

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sunflower777 ()

    • Neu

      Also so langsam brauchen wir einen eigenen Thread fuer Bilder von Paris, finde ich. ;D
      "Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben. Denn auch diese Leute wollen sich gut fühlen und auf irgendetwas stolz sein. Also suchen sie sich jemanden aus, der anders ist als sie und halten sich für besser. "
      - Farin Urlaub