Superfly Sister

    • Superfly Sister

      Hey Leute,

      Ich suchte die Lyrics zum Song, hab sie hier nicht gefunden.

      Da habe ich danach gegoogelt und die hier gefunden, sie sind ziemlich gut:


      Hey Leute,


      Ich suchte nach den Lyrics für Lied und fand sie nicht, also habe ich danach gegoogelt. Mich interessieren die Sachen, die Michael im Hintergrund sagt, daher finde ich diese Lyrics hier sehr gut.

      "Superfly Sister"

      Yeah Shoo-hee
      Oooh
      Hee hee!
      Shoo-hee
      Woh
      Woh
      Hee!

      Love ain't what it used to be
      That is what they're tellin' me
      Push it in stick it out
      That ain't what it's all about

      He wanna do something keen to you
      He wanna wrap his arms all around you girl
      He wanna shake it up shake it down
      Doing it right
      He wanna jump back half flap doing it right

      He wanna lay you down
      Turn it up
      Kicking it loose
      He wanna fly high nigh high
      Baby for you'se

      He wanna motormouth
      Float around
      Baby the back
      He wanna shake it up shake it down
      Moving round ha ha

      Love ain't what it used to be
      (Hee!)
      That is what they're tellin' me
      Push it in stick it out
      That ain't what it's all about
      (Oh)

      Susie like to agitate
      Get the boy and make him wait
      Mother's preaching Abraham
      Brothers they don't give a damn
      (Oh)

      He wanna do something keen to you
      He wanna wrap his arms all around you girl
      He wanna do it up keep it high
      Deep in the night
      He wanna eye ball
      Get hard
      Playing it right

      He wanna turn the key
      Hurt the sheets
      Move to the left
      He wanna hot scrub
      Hot love
      Making it wet

      He wanna give hot jump shot
      Move to the left
      He wanna time bar
      Slam dunk ha ha ha

      Hoo!
      Hee!
      Keep it goin'
      Party now
      Hee!
      Hee!

      Love ain't what it used to be
      (Hoo!)
      That is what they're tellin' me
      (Oooh!)
      Push it in stick it out
      That ain't what it's all about

      Sister say she love him some
      (She's doin' it, she's doin' it)
      God is jammin' on the run
      Mother's preaching Abraham
      (Hee!)
      Brothers they don't give a damn
      (Oh)

      (Ha!)
      (Ho!)

      Johnny's begging pretty please
      (Keep the brother on his knees)
      Keep the brother on his knees
      (Hee hee!)
      Susie likes to agitate
      (Keep doin' it keep doin' it)
      Get the boy and make him wait

      Sister's marries to a hood
      Sayin' that she got it good
      Holy Mary Mercy me
      (Hee!)
      I can't believe the things I see

      Thinkin' that they got it made
      (Hoo!)
      They doin' what they used to hate
      (Oooh!)
      Push it in stick it out
      (Keep doin' it)
      (Keep doin' it)
      That ain't what it's all about
      That ain't what it's all about

      Holy Mary Mercy me
      (She's holy Mary moly Mary)
      I can't believe the things I see
      (Goin' on now)
      (Hee Hee!)
      Mother's preaching Abraham
      (She's doin' it she's doin' it)
      Brothers they don't give a damn
      (Hoo Hoo!)
      (Hoo! Hoo!)
      (Holy Mary moly Mary)

      Sister say she loves him some
      (She's goin' down)
      (Hoo!)
      God is jammin' all around
      (God is jammin')
      (Hee hee!)
      Holy Mary Mercy me
      (She's holy Mary moly Mary)
      I can't believe the things I see
      (Keep on goin')
      (Hee!)
      (Hee!)

      You're doin' it
      You're dirty
      Keep doin' it
      You're dirty
      Keep nasty
      You're nasty
      You're doin' it
      You're dirty
      You're dirty
      You're doin' it
      You're nasty
      You're doin' it
      Keep dirty
      Keep dirty
      You really want it
      Oooh!

      Hoo!
      Hoo!
      (Go'on now)
      Hoo!
      Hoo!

      (Doh)
      (Close your eyes)
      (I gotta make)
      (Close the door)
      (She's dirty)
      (She's oh)
      (She's)
      (Hee!)
      (Keep on goin')
      (Party down)

      Holy Mary mercy me
      (Hoo!)
      I can't believe the things I see
      Push it in stick it out
      That ain't what it's all about




      Eine Frage habe ich aber noch:

      bei 4:27 nachdem Michael singt: "Mother's preaching Abraham"
      singt er im Hintergrund:" She's doin' it, she's doin' it".
      Dort singt er (in noch einer Hintergrundstimme) nochwas anderes. Weiss/ versteht jemand, was er da singt? :?

      Wäre froh um eine Antwort. :blumen
    • Der Text ist für mich ziemlich offensichtlich über Missbrauch. Hab mir das Lied seit Jahren nicht mehr bewusst angehört. Immer wieder interessant wie Susie überall auftaucht, für was steht sie? In einem Lied ist sie die Unschuld, in nächsten wieder das Gegenteil. Ich denke nicht das die Frauennamen zufällig gewählt sind, ich denke sie haben eine (feste?) Bedeutung.
    • ..ja..Susie..Suzy taucht immer wieder bei Michael auf..hier hab ich mal was dazu gefunden..:

      Susie steht das eine Mal für ein vernachlässigtes Kind, das stirbt, weil sich niemand um es kümmert:

      Little Susie ("History"-Album, 1995)

      Dieses Lied ist eine bittere Anklage gegen Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern. In einer klagenden Ballade beschreibt Michael Jackson das Schicksal eines allein gelassenen Mädchens, um das sich niemand sorgt und das eines Tages Tod am Fuße einer Treppe aufgefunden wird. Was war passiert? War sie gestürzt? Soe habe geschrien, aber niemand sei rechtzeitig gekommen. Und nur der Nachbar habe sie gekannt. In einem Nebensatz deutet Michael weitere düstere Geheimnisse über 'das Offensichtliche' hinaus an. Seine Anklages ist sehr tiefgehend und aufwühlend, geprägt sicher auch ein Stück weit durch eigene bittere Erfahrungen als Kind. Es ist aber auch ein Aufruf, besser hinzusehen, die einsamen, misshandelten Kinder in der Nachbarschaft wahr zu nehmen, nicht weg zu sehen, wie es hier geschah, wo alle erst dann herbeirennen, wenn das Unglück offensichtlich und zur Sensation geworden ist.


      Das andere Mal steht Susie für eine gefährliche Frau:

      Blood on the dancefloor ("History"-Album)



      Im ersten Moment scheint auch in diesem Song nur wieder um die gefährlich Frau zu gehen, die verführt und tötet. Doch beim genaueren Hinsehen, geht es um oberflächlichen Sex, um Kälte und käufliche Liebe in einer kalten Welt. Es geht Michael Jackson um Dominanz und das Gefühl, machtlos dagegen zu sein. Susi kann aber auch die Versuchung zu schnellem Ruhm, schnellen Geld oder dem schnellen Rausch sein - nur eins ist sicher - Susi ist gefährlich.

      Michael selbst sagt über den Song, als er gefragt wird, ob es darin um AIDS geht: "Nein, geht es nicht. Überhaupt nicht. Ich habe den Titel nicht einmal selbst erfunden. Mein Toningenieur (Teddy Riley) dachte über den Titel nach, und ich dachte, das sei cool, also habe ich einen Song darum herum geschrieben. Und dann machte ich einen Fehler, und ich habe mich entschuldigt, aber man hat es nicht im Fernsehen gebracht. Als ich in England war - ich habe mich einmal in England versteckt (1993), da ließ mich Elton John sein Haus benutzen. Er war so nett und freundlihc, und ich dachte, ich hätte mich nicht bedankt. Also habe ich beschlossen, ihm einen Song zu widmen, und das war der Song 'Blood on the dancefloor'. Aber nachdem es rausgekommen ist, sagte ich "Warum habe ich ihm gerade dieses Lied gewidmet? Es hätte 'You are not alone' sein können usw." Also dachte ich immer, ich müsse mich bei ihm entschuldigen - er war einfach so nett. Er ist eine wunderbare Person."

      Superfly Sister ("Blood on the Dancefloor"-Album)

      In diesem aggressiven Song, der so oberflächlich ist wie sein Thema, setzt Michael Jackson seichte Begierde ohne Liebe und schnellen Sex mit recht drastischen, für ihn untypischen sexuellen Beschreibungen um. Und doch ist da noch mehr - das ist es nicht worum es allen geht, singt er. Die alten Werte scheinen nichts mehr wert, Susi bietet sich an, ihr Mann ist ein Halunke. Auch ins diesem Song ist es wieder die gefährliche Frau, die den Jungen verführt und ihn dann in Stich lässt. Aber vor allem prangert Michael den veränderten Umgang mit der "Liebe" an, der nicht der Umgang der Väter und Mütter ist, sondern schnell zu haben und ohne Tiefgang, nicht mal das Vergnügend bringend, das er verspricht.

      Quelle: mjfriendship.de/de/index.php?o…com_content&task=view&id=...


      ..dies hier find ich auch sehr besonders..aus dem Dancing with the Elephant Blog..
      Willa und Joie um Gespräch...
      hier der link:

      mjjackson-forever.com/index.ph…&postID=214366#post214366

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von danceoflife ()

    • Ich dachte immer, dass Susie genau denselben Stellenwert Mitte der 90er hat, wie Billie Jean auf dem Thriller Album.

      Aber die Theorie fällt ins Wasser, weil Little Susie ein recht altes Lied, wenn die Erinnerung nicht täuscht.

      Auf jeden Fall denke ich aber, dass das einfach nur Namen sind, die vom Klang her gut passen.
      "Solange es Leute gibt, die nichts können, nichts wissen und nichts geleistet haben, wird es auch Rassismus geben. Denn auch diese Leute wollen sich gut fühlen und auf irgendetwas stolz sein. Also suchen sie sich jemanden aus, der anders ist als sie und halten sich für besser. "
      - Farin Urlaub
    • Ich komme da auf mehrere Theorien. Bei manchen Songs könnte Michael sich selbst meinen, wie bei "Little Susie", es passt zu seiner eigenen Geschichte, wenn auch nicht zu 100 %:

      Dieses Lied ist eine bittere Anklage gegen Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern.


      Ein anderes Mal könnten es negative Erfahrungen mit "Susi" sein, die er vielleicht selbst gemacht hat:

      oberflächlichen Sex, um Kälte und käufliche Liebe in einer kalten Welt.


      die gefährliche Frau, die den Jungen verführt und ihn dann in Stich lässt.


      Vielleicht sind das seine ersten sexuellen Erfahrungen, wo er feststellen musste, dass die Frau (Susi) nur Sex mit ihm wollte, aber eben der Mensch (Michael) für sie uninteressant war. Sie will seinen Körper, aber seine Probleme interessieren sie nicht.

      Es ist schon schwierig, das so zu deuten.
      Michael gibt den Frauen immer dann Namen, wenn es gefährlich wird. Bei Billie Jean ist es die Billie Jean, bei Smooth Criminal die Anni und sonst ist es Susi. Wenn er selbst der Verführer ist, gibt es keinen Namen: The Way You Make Me Feel, I Just Can't Stop Loving You, You Are Not Alone... Da wird "sie" dann nur mit "You" angesprochen.

      Interessante Diskussion! Was denken andere hier darüber? Na los, her mit Euren Theorien!!!! :P
      [SIGPIC]http://www.mjklub.com/image.php?type=sigpic&userid=164&dateline=1371987775[/SIGPIC]

      [FONT="Franklin Gothic Medium"]Death leaves a heartache no one can heal,

      Love leaves a memory no one can steal[/FONT]
    • Denke auch, dass er den Namen eher vom Klang her gewählt hat.
      Wobei mich ehrlich gesagt das ganze Suzie-Gesinge auf dem Blood album schon etwas genervt hat. :D ...überhaupt finde ich "Superfly Sister" ist musikalisch der furchtbarste belanglos düdelnste Song den er je rausgebracht hat. Aus der selben Kiste wie "Monkey Business" und diese anderen merkwürdigen unveröffentlichten Plastik-Funk Songs aus den 90ern. Aber gut, hier gehts ja um die Lyrics...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Visionary ()

    • Lucky schrieb:


      Es ist schon schwierig, das so zu deuten.
      Michael gibt den Frauen immer dann Namen, wenn es gefährlich wird. Bei Billie Jean ist es die Billie Jean, bei Smooth Criminal die Anni und sonst ist es Susi. Wenn er selbst der Verführer ist, gibt es keinen Namen: The Way You Make Me Feel, I Just Can't Stop Loving You, You Are Not Alone... Da wird "sie" dann nur mit "You" angesprochen.


      Bei Dangerous hat sie auch keinen Namen.

      The girl was persuasive
      The girl I could not trust
      The girl was bad
      The girl was dangerous