History Concert in 3D

  • :hurra


    History Concert in 3D




    John Branca who is in London for the film premiere of Spike Lee’s Bad25 touched upon the future of Michael’s legacy.
    In a revealing Q & A, Mr.Branca revealed that Michael Jackson’s HISTORY concert will in fact get the 3D treatment. In what will be a future release.


    Branca revealed the concert filmed in Europe was shot in full HD, and would be released following the anniversary of the album.


    http://mjstar.co.uk/index.php/…on-history-concert-in-3d/

  • Das wär genial! Es wieder wohl München sein, worüber ich mich sehr freuen würde.
    Wenn ich mich aber richtig erinnere waren Konzerte wie Helsinki, Gothenburg, Bukarest Performance-mässig noch viel besser. Aber wohl nicht in der Qualität wie München gefilmt.


    Wenn ich wählen könnte würde ich mir das erste Amsterdam 96 Konzert oder Lausanne 97 wünschen, weil ich da selber war.:)
    Oder das erste Konzert in Prag mit der irgendwie besseren Beleuchtung bei TDCAU und der riesen Menschenmenge. Das muss der Wahnsinn gewesen sein *hach*

  • Ich konnte ihn nie live sehen :sad Vielleicht kommt das 3D ganz gut rüber und man kann es sich vorstellen, wies wohl gewesen sein muss. Tja. Aber ist super, dass sowas veröffentlicht werden soll. Ich finde das München Konzert große Klasse.

  • Ich hatte ihn live erleben dürfen, aber ein Konzert in 3D das wäre schon echt der Oberhammer, schauen wir mal was daraus wird.

    “In a world filled with hate, we must still dare to hope. In a world
    filled with anger, we must still dare to comfort. In a world filled with
    despair, we must still dare to dream. And in a world filled with
    distrust, we must still dare to believe.”

  • Ich konnte ihn nie live sehen :sad Vielleicht kommt das 3D ganz gut rüber und man kann es sich vorstellen, wies wohl gewesen sein muss. Tja. Aber ist super, dass sowas veröffentlicht werden soll. Ich finde das München Konzert große Klasse.


    Ich denke kaum, dass die 3D-Produktion aus Sicht eines Zuschauers im Publikum gemacht wird ;).


    Ich wusste gar nicht, dass man etwas, was nicht mit speziellen 3D-Kameras aufgenommen wurde, nachträglich noch so bearbeitet werden kann. Wobei, ich erinnere mich gerade, dass ich in Amerika mal etwas in 3D zum Weltraumthelesop Hubble gesehen habe. Die haben da bestimmt nicht in 3D gefilmt *g*. Aber es war teilweise ganz gut, wenn es auch nicht an die richtigen 3D-Produktionen rankam.

  • Ich denke kaum, dass die 3D-Produktion aus Sicht eines Zuschauers im Publikum gemacht wird ;).

    Ich wusste gar nicht, dass man etwas, was nicht mit speziellen 3D-Kameras aufgenommen wurde, nachträglich noch so bearbeitet werden kann.
    Wobei, ich erinnere mich gerade, dass ich in Amerika mal etwas in 3D zum Weltraumthelesop Hubble gesehen habe. Die haben da bestimmt nicht in 3D gefilmt *g*. Aber es war teilweise ganz gut, wenn es auch nicht an die richtigen 3D-Produktionen rankam.


    Doch das geht sogar sehr gut. Ich als Filme Junkie, erlebe das immer wieder bei Movies wo die Macher sich entschieden den Film doch in 3D rauszubringen obwohl der garnicht in 3D gemacht wurde. Wie zum bsp. die letzten beiden Harry Potter Teile. Die waren schon lange fertig und wurden nicht in 3D gedreht. Es gab noch mehrere Kino filme wo das so gemacht wurde. Es ist einfach so dass diese Filme dann mehr in die Tiefe gehen. Also bisher haben sie kein Film rausgebracht, der dann nachträglich so in 3D war, dass die sachen "aus der leinwand kommen"-

  • Doch das geht sogar sehr gut. Ich als Filme Junkie, erlebe das immer wieder bei Movies wo die Macher sich entschieden den Film doch in 3D rauszubringen obwohl der garnicht in 3D gemacht wurde. Wie zum bsp. die letzten beiden Harry Potter Teile. Die waren schon lange fertig und wurden nicht in 3D gedreht. Es gab noch mehrere Kino filme wo das so gemacht wurde. Es ist einfach so dass diese Filme dann mehr in die Tiefe gehen. Also bisher haben sie kein Film rausgebracht, der dann nachträglich so in 3D war, dass die sachen "aus der leinwand kommen"-



    Danke für die Info, also ist 3D nicht gleich 3D in diesem Sinne :-D.

  • ich glaube avatar ist der einzige film der in 3D gedreht worden ist.
    ich muss zugeben, dass mir als langjähriger filmfan 3D überhaupt nicht zusagt.
    ärgerlich finde ich, dass man bei filmen wie THE AVENGERS keine 2D alternative hat.
    da ist ein regisseur wie christopher nolan schon fast ein heiliger, der sich dagegen ausspricht.
    könnte mir einen genialen film wie THE DARK KNIGHT RISES so in der art nicht vorstellen.