Posts by Been Told

    Man kann wirklich sehr viel dort für sich einstellen. Aber klar, es ist kein Forum-Ersatz. Es ist in manchen Sachen besser, in manchen schlechter. Wenn die Krähe etwas mehr Zeit hat (bei mir leider im Moment sehr unwahrscheinlich), dann wird auch das Aussehen des JacksonVillage Subreddits verschönert. :)

    Danke für die lieben Worte allerseits!


    Visionary - danke für die Vorschläge. Wir haben uns auch über viele dieser Sachen Gedanken gemacht. Und klar, es gibt viele Vor- und Nachteile. Unter anderem die Smileys als Nachteil. Wobei sie ja nicht ganz verschwinden. Zumindest mit Windows kannst du überall Smileys einfügen. Einfach die Windows Taste drücken und halten und dann die . Taste (also der Punkt) einmal drücken. Dann kommt ein Popup mit Smileys, die man zB von WhatsApp und so weiter kennt. Ich bin damit bisher immer sehr gut ausgekommen bei Reddit.


    Und ürbigens - es gibt eine Shoutbox :P Einfach runter scrollen und ganz rechts ist die Shoutbox. (Y)

    Liebe JacksonVillager,

    unserem Forum steht eine große Veränderung bevor. Ich sage es direkt am Anfang, denn das wird wohl ein länglicher Text.

    Nächstes Jahr werden wir das Forum nach und nach in ein Archiv verwandeln, in dem man nur noch lesen können wird. Es wird aber eine andere Möglichkeit geben, sich an JacksonVillage zu beteiligen. Dazu später mehr.


    Wir haben dieses Forum gestartet, um deutschsprachigen Michael Jackson Fans eine Möglichkeit zu geben, miteinander zu reden, sich gegenseitig zu unterstützen und Spaß miteinander zu haben. Am 3. Juni 2005, genau 10 Tage vor Michaels Freispruch. In einer Zeit, in der wir uns alle am meisten brauchten, war das alte Jacksonville immer wieder offline. Und gab uns, dem JacksonVillage den Startschuss. Die meisten kamen zu uns rüber, einige zu Malibu. An dieser Stelle könnte es sein, dass ihr ein Würgegeräusch hört. Ich weiß auch nicht, wo das gerade herkam.

    Über die Jahre sind wir gewachsen und wurden zum aktivsten deutschsprachigen Michael Jackson Forum. Selbst die Marabus haben wir abgehängt. Das war immer eine besondere Freude für mich. Aber dann kam Facebook in Deutschland an und tötete nach und nach so gut wie jedes Forum. Nicht nur MJ Foren. Auch in anderen Bereichen gab es ein riesiges Forensterben. Und die meisten Foren bleiben bis heute verschwunden. Wir wurden immer weniger und sind jetzt eine kleine Gemeinschaft geworden. Viele von uns kennen sich im "Real Life", auch wenn wir in unterschiedlichen Bundesländern oder gar Ländern leben.

    Es ist uns und sicher auch euch aber nicht entgangen sein, dass das Forum hier seit einigen Jahren ein wenig verkümmert. Es kommen kaum noch neue Leute hinzu und es gehen ab und zu Mitglieder. An dieser Stelle möchte ich ein riesiges WELCOME BACK!!!! an die Sandhexe senden. Old school und so. :hotkiss Eine der wenigen aus den alten Tagen, die den Weg wieder zu uns zurück gefunden hat. :D


    Ich habe, noch bevor ich das Forum an Patrick übergab, lange mit dem Gedanken gespielt, JacksonVillage in ein Archiv zu verwandeln und auf Facebook zu verlagern. Einfach weil schon sehr früh klar war, dass die Leute dort hingehen und von uns weg. Aber badwoman war damals strickt dagegen und heute bin ich froh, dass ich auf sie gehört habe. Denn Facebook ist einfach nur Scheiße. Es ist ein Sammelplatz für Idioten, Ewiggestrige und Schnullernazis geworden. Mit dem Drecksloch will ich nichts zu tun haben.


    Aber dennoch ist für Patrick und mich sehr deutlich geworden, dass eine Veränderung stattfinden muss. Ich will nicht für ihn sprechen, aber ich bin auch bei weitem nicht mehr täglich hier.

    Deshalb haben wir uns überlegt, dass wir die größte Änderung einführen werden, die es jemals in der Geschichte von JacksonVillage gab.

    Das Forum wird im Laufe des Jahres 2021 in ein Archiv umgewandelt. Das heißt, man wird alle Beiträge lesen können, aber nichts mehr schreiben. Schon jetzt aber eröffnen wir den offiziellen JacksonVillage Sub.


    Was ist ein Sub? Nein, es hat nichts mit gefüllten Baguettes zu tun. Hier eine kleine Erklärung.


    Es gibt eine Plattform Namens Reddit. Es ist eine Art Mega-Forum. Jeder kann dort sein eigenes Forum eröffnen. Einen Subreddit. Oder kurz Sub. Jedes Sub ist ein eigenständiges Forum und ist ziemlich selbstständig. Man legt seine eigenen Moderatoren fest und es läuft so ähnlich wie hier.

    Jeder, der bei Reddit registriert ist, darf jedem Sub beitreten und dort teilnehmen. Bei unserem Sub wird es aber eine Besonderheit geben: bevor man teilnehmen darf, muss man freigeschaltet werden. Denn es gibt da draußen einfach zu viele Spinner. Und nicht alle sind Michael Jackson Fans. :lol:


    Die Adresse des Subs ist:

    reddit.com/r/JacksonVillage


    Ihr könnt euch gerne jetzt schon dort einfinden. Aber es wird im Moment noch nicht so aktiv sein. Nutzt aber gerne die Zeit, um euch an die Oberfläche dort zu gewöhnen und so weiter. Es ist am Anfang schon sehr anders als unser Forum. Aber uns gefällt es sehr gut. Deshalb bitten wir euch, euch darauf einzulassen und dem ganzen eine Chance zu geben. :)


    Ich halte keine Abschiedsrede, denn das ist kein Abschied. Es ist eine Veränderung. Und auch wenn es eine große ist - so ist es nicht die erste. In unseren über 15 Jahren haben wir schon so einiges mitgemacht. Und daher hoffe ich, dass ihr uns weiterhin die Treue haltet.


    Und damit übergebe ich das Wort an den Chef, unsere furchtlose Kraehe: Patrick

    Seit gestern überall die Meldung ist das Paris und Gabe sich getrennt haben. Ich frage mich ob einfach ihre letzte Unfiltered Episode einfach wenig zu öh... überinterpretiert wurde oder nicht, doofen Medien ey :sneddi


    Andererseits war die Episode sooooo dramatisch editiert. Man sollte den Eindruck bekommen die zwei haben immer noch mit vielen Problemen zu kämpfen. Und jetzt so eine Meldung. Soll mich das motivieren ihr Album zu kaufen? Ist doch was wahres dran? :sneddi Ich weiß das sowas vielen Fans am Arsch vorbei geht, aber ich bin doch zu investiert in Michaels Kinder um so dramatischen Kram zu ignorieren :schlörf

    Ich habe nach der ersten Folge endlich verstanden, dass das einzige, was mich an Michaels Kindern gejuckt hat, war, dass sie die Kinder von MJ sind. Die Musik von Paris interessiert mich nicht und das ganze Drama sowieso nicht. 😅

    Da rollen sich mir auch immer die Zehennägel hoch. Schon in der 6. Klasse musste ich das meinem Englischlehrer erklären. Es gibt bis heute alte Schulfreunde, die behaupten, der wäre wegen meiner Klugscheisserei in Frührente gegangen. :/

    Au ja, die Englischlehrer... :kotz Die letzten 3 Jahre meiner Schule konnte ich besser Englisch als mein Englischlehrer :lol:

    Quote

    Michael [würde] sagen

    Oh mein Gott, wann hören die endlich auf "X would say" als "X würde sagen" zu übersetzen? AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAARGH! Regt mich das auf...

    Michael would say heißt Michael sagte. Jesus H Fucking Christ!

    Und was mich auch tierisch ankotzt ist, dieses ewige Runterbeten von "Michael didn't have a childood". Big fucking deal! Ja, es ist super traurig. Aber das gilt für viele, viele andere Leute. Das entschuldigt nicht so ein dummes Verhalten, wie Michael es gezeigt hat, in dem er selbst nach 1993/94 Kinder bei sich im Bett ohne Eltern übernachten ließ. Wenn man erwachsen ist, muss man die Verantwortung für sein Handeln übernehmen.

    Ich sehe mir gerade das erste Interview an und bin mal wieder enttäuscht. Ich habe diese Interviews so satt.

    Ein mal möchte ich nur hören, dass Taj oder wer auch immer sowas sagt wie:
    I love Michael. But sharing your bed with kids is the most stupid ass insane thing a grownup can do. It was a huge mistake, he never should have put himself in that position, let alone the kids. Because those rumors hurt them almost as much as they do him. That was an idiotic thing to do.