Posts by Luna

    Ich mag schon gar nichts mehr darüber hören/lesen.


    Es ist einfach nur wirklich traurig.


    Wem zum Henker hat Michael so in die Suppe gespuckt, dass man ihm das antut ? Und nicht nur ihm, sondern jetzt auch noch seinen Kindern.

    Ich finde solche Menschen, die sich über andere profilieren wollen einfach nur zum kotzen.
    Warum (egal ob wahr oder nicht) muss sie denn überhaupt sowas erzählen?
    Das sind private Dinge und wenn das ein anderer No-Name-Typ gewesen wäre, hätte sie sicher nicht so 'nen Aufstand geprobt.
    Eigentlich sollte die Gute einem leid tun. Scheinbar hat sie keine anderen Ziele im Leben und hängt daher ihrer Vergangenheit nach.

    Mein Freund hat gestern die Tourdaten für Deutschland im Spiegel oder Stern (er weiß es immer nicht, was er im Fitness-Studio liest :kicher) gelesen.
    Hab mich dann auch gleich auf die Suche nach Tickets im Netz gemacht .... sieht so aus, als würde die Wahl (bei mir) wieder auf Eventim fallen und die haben einen Ticket-Reminder .... :top

    Ich habe jetzt auch mal eine Meinung von einem Nicht-Fan bezüglich der Doku.


    Gut gemacht und endlich mal eine Doku, die Zitat: "Nicht nur alles schön redet."
    Es war überzeugend, weil es unter anderem auch die Familienmitglieder waren, die was dazu gesagt haben.


    Alles in allem, für einen Nicht-Fan eine gute und ehrliche Zusammenfassung.

    ......
    "Ein 'keep away' ist meist ein Häftling, der von anderen Insassen bedroht wird", klärt Joe Pertel, Strafverteidiger in Santa Monica, auf. Und tatsächlich: Nach diversen Berichten aus Kreisen des Sheriff-Departments gilt Murray unter den Gefängnisinsassen nach dem Schuldspruch nur noch als "Michael-Jackson-Mörder".....


    Meiner Meinung nach gehört Murray in eine Gemeinschaftszelle. Da erfährt er in kurzer Zeit am eigenen Leib, was er Michael mit seinen "Behandlungen" angetan hat.


    Für ein Bild-Bericht sogar recht gut.
    Könnte man ja glatt glauben, dass die Michael doch gemocht haben.

    Ich bin erleichtert, dass es (das einzig richtige) Urteil -> schuldig gab.
    Dennoch bin ich unglaublich traurig.
    Das Strafmaß scheint zu gering und selbst wenn er lebenslang hinter Gittern säße, würde das Michael auch nicht zurückbringen.


    Ich kann das alles nicht so richtig "genießen". :sad


    Danke Nik.
    Du fasst das gut zusammen. :top


    Ich muss gestehen, dass ich auch keine großen Erwartungen hatte.
    War das nicht sogar hier im Forum Thema, dass man sich auf die J5-Zeit konzentrieren wird, wegen dieser ganzen Rechte-Geschichte !???
    Wie auch immer .... ich habe mal versucht die Doku aus der Sicht von "Nicht"-Fans zu betrachten (was gar nicht so leicht ist) ... Dahingehend ist die Doku mehr wert, als alles andere, was bisher erschienen ist. Eben weil es die Fakten und auch mal den Prozess intensiver beleuchtet.
    Ich werde mir auf jeden Fall noch die Meinung von einem Nicht-Fan bezüglich der Doku einholen (kann aber 2 Wochen dauern).


    ERGÄNZUNG: Wen es interessiert .... Kundenrezensionen über amazon (sind lesenswert) --> http://www.amazon.de/Michael-J…TF8&qid=1320398645&sr=8-1

    Habe den Link eben über FaceBook gesendet bekommen.
    Falls es so einen Thread schon gibt, dann bitte dorthin verschieben ... habe leider nichts gefunden, wo es hinpasst. :hm


    [video=youtube;3AXLtt6nswY]

    "]
    [/video]