Posts by Visionary

    Visionary, danke dass du immer so viel hochlädst :blumen

    Gerne. Ist auch ein Stück weit Vergangenheitsbewältigung. :rofl
    Jetzt bekommt es endlich einen Sinn, dass ich das damals wie besessen aufgenommen habe. :abdreh
    (Also bis auf vereinzelte dazugeklaute Clips.)

    Bin gerade im Verzug.... Michael war schon bei den WMAs 96 und im Phantasialand.. :panik   rk01matrix02.gif

    Michael Jackson & the French chateau


    Mitte der 90er besichtigte Michael mehrere französische Schlösser. Je nach Meldung wollte er eins kaufen oder holte sich Inspirationen für den Bau eines neuen Schlosses in einem damals geplanten zweiten Neverland in Europa.


    In diesem Video:

    0:23 1996-02-20 Pro7 SAM ...MJ moving to Paris?

    0:50 1996-02-23 MTV News at Night ...MJ buying chateau? Neverland#2

    1:15 1996-04-26 MTV News ...MJ buys French chateau!

    1:35 1996-05-05 MTV News Weekend Edition ...MJ did not buy chateau

    1:59 1996-05-14 M6 ...Michael Jackson visits Chateau de Pierrefonds

    3:58 1997-07-01 Photos: MJ & Debbie visit Chateau du Champ de Bataille

    Herrlich wie die immer Maigl Tschäksen sagen. :verwirrt Kam ja zum Schluss doch noch alles anders.

    Aber wir standen nachdem er abgereist war in Prag und haben alle geheult, in dem Glauben, Deutschland wäre wirklich abgeblasen. Waren das verrückte Zeiten.


    Meikl Schäcksn. ;D

    War das vielleicht eher nach seinem Phantasialand Besuch am 11. Mai? Es wurde dann ja schon Ende Mai 1996 verkündet, dass er 1997 doch kommt (siehe letzter Beitrag in dem Video). Ich glaube die Info hat dann aber (zu dem Zeitpunkt) nicht mehr so die große Welle gemacht in den Mainstream-Medien.


    Vor 25 Jahren, Anfang Mai 1996, wurde bekannt gegeben, dass es keine HIStory Konzerte in Deuschland geben wird. Damit machten Sony Music Deutschland und hiesige Konzertveranstalter öffentlichkeitswirksam Druck auf die Regierung wegen einer neuen Künstlersteuer.


    :maske vs :weigl


    In diesem Video:

    00:00 1996-05-08 Pro 7 SAM ...deutsche Konzerte abgesagt

    00:53 1996-05-08 Pro 7 Taff ...deutsche Konzerte abgesagt

    02:23 1996-05-08 MTV News ...deutsche Konzerte abgesagt

    02:40 1996-05-09 Pro 7 SAM ...andere Künstler sagen auch ab

    03:26 1996-05-10 Sat.1 1830 ...Theo Waigel's Brief an MJ, Waigel spricht

    05:05 1996-05-10 MTV News ...Theo Waigel's Brief an MJ

    05:30 1996-05-10 Pro 7 taff ...MJ-Double sucht Waigel in Bonn, Steuerexperte spricht

    09:09 1996-05-11 RTL Nachtjournal ...MJ in Köln, Waigel's Brief, Konzertveranstalter spricht

    11:45 1996-05-23 Pro 7 SAM ...Steuergesetz geändert

    12:19 1996-05-23 MTV News ...Steuergesetz geändert

    12:55 1996-05-31 RTL Exclusiv ...MJ wird 1997 doch kommen

    1996-05-08 HIStory Tour cancelled in Germany: Michael Jackson vs Theo Waigel


    Vor 25 Jahren, Anfang Mai 1996, wurde bekannt gegeben, dass es keine HIStory Konzerte in Deuschland geben wird. Damit machten Sony Music Deutschland und hiesige Konzertveranstalter öffentlichkeitswirksam Druck auf die Regierung wegen einer neuen Künstlersteuer.


    :maske vs :weigl


    In diesem Video:

    00:00 1996-05-08 Pro 7 SAM ...deutsche Konzerte abgesagt

    00:53 1996-05-08 Pro 7 Taff ...deutsche Konzerte abgesagt

    02:23 1996-05-08 MTV News ...deutsche Konzerte abgesagt

    02:40 1996-05-09 Pro 7 SAM ...andere Künstler sagen auch ab

    03:26 1996-05-10 Sat.1 1830 ...Theo Waigel's Brief an MJ, Waigel spricht

    05:05 1996-05-10 MTV News ...Theo Waigel's Brief an MJ

    05:30 1996-05-10 Pro 7 taff ...MJ-Double sucht Waigel in Bonn, Steuerexperte spricht

    09:09 1996-05-11 RTL Nachtjournal ...MJ in Köln, Waigel's Brief, Konzertveranstalter spricht

    11:45 1996-05-23 Pro 7 SAM ...Steuergesetz geändert

    12:19 1996-05-23 MTV News ...Steuergesetz geändert

    12:55 1996-05-31 RTL Exclusiv ...MJ wird 1997 doch kommen

    Zum Einsteigen empfehle ich die zweite Staffel ("Asylum").

    Das ist ja so eine "Anthology"-Serie, wo jede Staffel eine ganz eignene, abgeschlossene Geschichte ist.
    In der nächsten Staffel spielen die selben Schauspieler dann ganz andere Rollen.

    Weiß allerdings nicht wo man das in Deutschland aktuell legal sehen kann...

    1996-03-19 Michael Jackson Paris press conference Kingdom Entertainment (TV news clips)



    Drei News Beiträge zur Kingdom Entertainment Pressekonferenz in Paris am 19. März 1996 mit Michael und Prince al-Waleed.

    0:00 Pro7 SAM (22.3.1996)
    0:55 RTL2 Bravo TV (14.4.1996)
    2:29 MTV News at Night (20.3.1996)

    Stelle mir gerade die Makatsch mit diesem Lesestil als Tagesschau-Sprecherin vor. :rofl

    Er hat aber den "Stil" der Familie. Leider.
    Man hätte das Ding auseinander nehmen sollen - dazu braucht man maximal 3 Monate und raus. Das hätte was gebracht.
    Wer will denn als Nicht-Fan eine billige Doku darüber sehen, dass Michael Jackson der tollste Mensch der Welt war - was anderes wird das nicht werden.


    Genau das gab es ja auch. Z.B. in Form von "Lies Of Leaving Neverland", was wohl der Estate inkognito produziert hat. Einer der Gründe warum Taj vom reinen Gegen-LN ab ist, weil es schon genug Dokus gab die das übernommen haben.

    Sorry aber ich seh einfach keinen Grund bei Taj's Projekt so voreingenommen zu sein. Dass es keine rosarote Michael-Huldigung werden soll hat er auch mehrfach betont. Dass Charles Thomson mit an Board ist, ist ein sehr gutes Zeichen. Taj mag eine Schwafelbacke sein mit seinen endlosen Monolog-Podcasts, aber dass er es im Moment durch Corona nicht leicht hat mit dem Projekt fortzufahren, ist auch klar.

    Ich werd geduldig warten. Ablästern kann man dann immernoch.:töö

    Übrigens war Taj zusammen mit Brandy in den Monaten nach LN auf Dauertingeltour für Interviews mit allen möglichen Podcasts und Radiosendungen. Was auf jeden Fall (vor allem durch Brandys Background mit Wade) viele Leute positiv erreicht hat. Das war glaube ich fast wichtiger (auch fürs Networking) als direkt selber eine Gegen-LN Doku zu versuchen, wo damals auch keiner wusste was der Estate noch vorhat oder nicht.

    Glaube trotzdem, dass es dafür nur ein eingeschränktes Publikum gibt - die Fans.


    ..und wie immer bei der Familie - sie bekommen es nicht gebacken. Alles was man bisher irgendwie sehen konnte, sah billig aus. Schon allein die Bettelei bei den Fans ist irgendwie mehr als arm.


    Es ist aber halt kein Projekt der Familie, sondern nur von Taj.

    Wie es dann unter die Leute kommt wissen wir ja noch nicht. Wird natürlich nicht einfach sowas als Unabhängiger in die Mainstream Medien zu bekommen. Aber er will big thinken. Also mal sehen. Auf einem der großen Streamingdienste wird es wohl auf jeden Fall landen können, so wie es schon Square One erfolgreich geschafft hat. Und das erreicht dann definitiv mehr als nur die hardcore Fans.