Posts by Michaels-Sweetie

    18. Dezember 1989


    Die Anwälte von Michael kontaktieren die Sendung Current Affairs, um den Verantwortlichen klar zu machen man sie bei der Ausstrahlung weiterer Aufnahmen verklagen werde.


    Das Greatest Hits Album Decade wird auf Eis gelegt. Stattdessen plane man ein neues Album zu veröffentlichen, weil es eine Lawine von neuem Material geben soll. Das bestätigen Berichte.


    19. Dezember 1989


    Michael ist in New York, wo er die Weihnachtsshow in der Radio City Hall besucht. Zuvor wird er im Spielzeugladen F. A O. Schwarz gesehen.






    13. Dezember 1989


    Die US-amerikanische Fernsehsendung Current Affairs zeigt einen Ausschnitt von einer Minute aus einem privaten Film, der auf der Neverland Ranch gedreht wurde.

    In dem Ausschnitt sieht man wie Michael Songs aus Peter Pan singt und mit seiner Mutter und seiner Schwester LaToya spricht.

    Das Material stammt von seinem ehemaligen Kameramann Steven Howell. Er behauptet das Michael nichts gegen die Ausstrahlung dieses buchstäblichen Heimvideos hat. Es würde ihn in einem anderen Licht zeigen, in dem er von der Öffentlichkeit meist gesehen wird.


    06. Dezember 1989



    MTV Special Rate The `80s .


    Zuschauer können dort ihre Lieblinge aus etlichen Kategorien wählen. Mit drei Nennungen hat Michael dort die meisten Einträge.


    Thriller in der Kategorie “The Greatest Video In The Histroy Of The World “ mit 35 Prozent der Stimmen.


    Thriller das Album auf Platz drei in der Kategorie „Really Big Album“ mit 14 Prozent der Stimmen.


    Und


    Michael wird auf Platz 4 in der Kategorie „Mega Artist Of The ´80s“ mit 15 Prozent der Stimmen gewählt.


    Der Preis für das Thriller Video wird im bei der Arsenio Hall Show übergeben. Michael ist dort um Eddie Murphy seinen MTV Award in der Kategorie „Humour God Of The ´80s“ zu übergeben. Anschließend überreicht im Eddie den Preis für das beste Video der Welt.





    Dezember 1989


    Michael besucht am 07.12. einen Boxkampf zwischen Sugar Ray Leonard und Roberto Duran. Er verdeckt sein Gesicht mit einem riesigen Schal. Suger Ray Leonard marschiert zu Michaels Hit Leave Me Alone ein und gewinnt den Kampf.


    Michael bekommt im Studio in Los Angeles Besuch von Bo Jackson. Er überreicht ihm einen signierten Football und Baseball.


    Michael ist auf dem Cover des Vanity Fair-Magazins. Michael posiert das erste Mal eigens für eine Titelseite des Magazins.

    Die Starfotografin Anne Leibovitz sagt über die Session: Es war unglaublich ich wollte als aller erstes ein Tanzfoto von Michael machen, aber er zögerte, deshalb bat ich alle den Raum zu verlassen. Dann tanzte Michael ganz 45 Minuten lang.



    Beim MTV Countdown der Top 100 Videos der 80er Jahre ist Michael vier Mal vertreten.

    Man In The Mirror Platz 40


    Billie Jean Platz 27


    Beat It Platz 13


    Thriller Beste Video der 80er.


    Zum besten Entertainer des Jahrzehnts wird Michael von Entertainment Tonight gekürt.

    Bei USA Today wählen Musikkritiker Leave Me Alone zum besten Video 1989.


    Leave Me Alone bekommt den Teddy Award einen kanadischen Musikpreis.


    In Cannes gewinnt Jim Blashfield einen Golden Löwen für seine Arbeit an den Special Effecten von Leave Me Alone.


    Quincy Jones wird auf Grund seiner 30jährigen Karriere im Showbiz vom Billboard Magazin gewürdigt. Im Magazin ist eine ganzseitige Zeichnung von Michael, die ihn mit Handschuh und Filzhut zeigt, heißt es Q – Herzlichen Glückwunsch – Michael Jackson.





    13. November 1989


    Michael hilft dem vierjährigen Leukämiekranken Darian Pagen. Das Treffen wurde durch die Organisation Wishes Granted ermöglicht.

    Er schenkt Darian seine Zeit und einen Besuch bei einer kanadischen Akrobatengruppe.



    Beim 60th Anniversary - Fernsehspezial zu Ehren Sammy Davis Jr. tritt Michael mit einigen anderen Stars auf. Er singt „Will Were There“. Der Song wurde von Michael und Buz Kohan speziell für Sammy komponiert, und er wurde nur bei dieser einen Gelegenheit aufgeführt. Die Show geht zugunsten der UNCF über die Bühne.





    10. Oktober 1989


    Großer Bahnhof erwartet Michael beim Besuch der Gardner Street Elementary School in Hollywood, Los Angeles.


    Dort besuchte Michael die 6. Klasse in Zimmer 8.


    Die Aula wird dort Michael zu Ehren in Michael Jackson Auditorium umbenannt und Michael weiht die Aula ein. Die Kinder singen Michael zu Ehren „We Are The World.“


    Michael hält auch eine längere Rede in der er seiner ehemaligen Lehrerin Mrs. Gerstin und seiner Tutorin Rose Finde dankt. Die Beiden sind ebenfalls vor Ort.




    13.September 1989


    Michael gibt eine Pressekonferenz. Dort wird die Zusammenarbeit zwischen Michael und LA Gear bekannt gegeben. Der Werbevertrag erwartet von Michael das er eine Produktlinie mit Sportschuhen und Sportbekleidung entwirft und herausbringt.

    Michael muss außerdem in Werbespots auftreten.


    Der Werbeslogan für die Kollektion soll „Unstoppable“ (nicht aufzuhalten) heißen.


    Michael gibt das Statement heraus: „Ich freue mich auf die Herausforderung, etwas gemeinsam mit einem renommierten Label aus LA zu erschaffen und als Designer tätig zu werden.


    Pressekonferenz:




    Photoshooting:


    Mai 1989


    02.Mai 1989


    Veröffentlich des Videos „The Legend Continues“


    03. Mai 1989


    Michael wird von bewaffneter Polizei aufgegriffen, als er in Verkleidung beim Zales-Juwelier einkauft. Man hält in fälschlicher Weise für einen Räuber.

    Michael trägt eine Afro-Perücke hervorstehende Zahnattrappen und einen falschen Schnurrbart.

    Nach dem Michael seinen Führerschein hervorgeholt hat und ein paar Autogramme geschrieben hat, darf er das Geschäft wieder verlassen.


    14.04.1989 World Music Award


    Am 14.04.1989 war die Verleihung des 2. World Music Awards. Michael erhält den Phillips Hail Of Fame Award For Special Achiement in Video. Und den Award in der Kategorie “Nummer One Video Award in the World” (Für Dirty Diana).


    Michael nimmt die Preise auf seiner Neverland-Ranch per Satellitenübertragung entgegen. „Überreicht“ werden sie von Withney Houston.





    Whitney:

    Bei einer Abstimmung deiner Fans, wurde das Video als Pespsis Nummer eins ausgewählt. Dies umfasst Länder wie Russland, Japan, die USA, Australien, Spanien, Frankreich und Italien. Diese Länder sind in vielen Fragen nicht immer einig, aber sie sind sich in einem einig, dass Michael Jackson ihr Lieblings Videostar in der ganzen Welt ist und King of Pop, Rock, and Soul. Der ist für dich.


    Michael:

    Danke, das ist eine große Ehre, vielen, vielen Dank.



    Wihtney:

    Ich fühle mich geehrt dir diesen Award übereichen zu dürfen. Es steht für die besondere Art deiner Videos

    Diese Award ehrt dich für deine Künstlerische Art und deine technische Exzellenz in allen Videoformen, der dieser Kunstform einen neuen Horizont gibt. Die Menschheit allen Alters haben sie genossen und sind begeistert von deinen Videos, wir hoffe und wünschen das du sie noch lange Jahre machen kannst.


    Michael:

    Danke Whitney. Für alle meine Fans überall auf der Welt, vielen Dank, und ich liebe Euch.






    12. April 1989 Soul Train Awards


    Am 12. April 1989 besucht Michael die 3. Soul Train Awards. Sie finden im Shrine Auditorium in Los Angeles statt.





    Adresse:

    665 W. Jefferson Blvd

    Los Angeles Californien.


    Das Shirne Auditorum ist ein denkmalgeschütztes Gebäude und das regionale Zentrum einer freimaurerischen Organisation. Es fällt wie alle Bauten dieser Organisation durch seine orientalisierende Architektur aus.


    Gebaut 1925/1926

    2002 wurde es für 15 Mill. Dollar grundlegend erneuert.


    Zuschauerkapazität: 6300



    Michael ist dreimal nominiert und gewinnt in den Kategorien


    - Best R&B Male (Man in the Mirror)


    -Best R&B Music Video (Man in the Mirror)


    Außerdem erhält er zwei Sonderpreise.


    Er bekommt zu Ehren seiner 20 Jahren im Shwobiz den namhaften Heritage Award für besondere berufliche Leistungen. Und er bekommt als erster Preisträger überhaupt den Sammy Davis Jr. Award für herausragende Bühnenperformances.


    Die Laudatoren sind Eddie Murphy und Elizabeth Taylor und überreich nach einer Hommage an Michael die Awards. Sammy Davis Jr. übermittelt im Glückwünsche in einer aufgezeichneten Botschaft.


    Ein weiter Award wird von Mike Tyson überreicht, er nennt Michael „den Größten“.







    April 1989

    Michael ist auf dem Cover des Ebony Magazins.





    In Los Angeles beginnen die Dreharbeiten zu Liberian Girl. Im Video sieht man über 40 Freunde von Michael und andere Prominente.


    Z. Bsp.: Paula Abdul, Dan Aykrayd, Quincy Jones, Steve Gutenberg, Oliva Newton-John, John Travolta, Whoopi Goldberg und Bubbles.

    Michael tritt nur ganz kurz am Ende des Videos auf.


    Er widmet das Video seiner engen Freundin Elizabeth Taylor.


    Die Single wird nur in Großbritannien veröffentlicht.



    05. März 1989


    Am 05.März 1989, spendiert Michael benachteiligten Kindern aus dem St. Vincent’s Home For Dysfunctional Children und von Big Brothers And Big Sisters einen Besuch im Vargas-Zirkus in Santa Barbara/Kalifornien.


    Michael ist sehr gut gelaunt, er macht Scherze, lacht und albert herum. Er hat genau so viel Spaß am Zirkus wie seine kleinen Gäste.


    Danach dürfen die Kinder noch mit ihm auf seine Neverland Ranch um seinen Privatzoo zu besuchen.



    Auch gibt die Radiosendung American Top Forty die Top40 Dance-Hits der 80er heraus. Michael ist dort viermal vertreten.


    Platz 40: Want to be Starting’ Something’

    Platz 7 : Bad

    Platz 3 : Beat it

    Platz 1 : Billie Jean


    Billie Jean ist somit der Dance Hit des Jahrzehnts.



    Den Rest vom Monat März 1989, hat Michael keine Termine.


    Mit dem Geld hätte man auch einige Organisationen unterstützen können, was meiner Meinung nach auch noch ein bissel mehr in Michaels Sinne wäre.


    Warum muss es immer ein aber geben...


    Es ist zwar nett anzusehen aber....und schon kommt der erhobe Zeigefinger.


    Jeder soll sein Geld für das ausgeben was er möchte, der eine für Rosen der andere spendet es.


    Und wer weiß denn schon was in Michaels Sinn gewesen wäre, er lebt nicht mehr. Vielleicht freut er sich auf "Wolke Sieben" über die vielen Rosen und darüber wie viele an ihn denken.


    Und für viele ist es auch die einzige Möglichkeit etwas für Michael auf Forest Lawn abzulegen an seinem Todestag. Nicht jeder kann sich eine Reise nach LA leisten, aber drei Dollar für eine Rose das kann man aufbringen.


    27. Februar 1989


    Am 27. Februar 1989 war Michael auf dem Cover des Jet Magazin.


    Der Titel lautete damals:


    Quits Concert stage after world tour sets new records.

    Verlässt die Konzertbühne nach Welttour. die Rekorde setzte.


    Die Geschichte hinter dieser Schlagzeile ist die, das Frank Dileo beim letzen Konzert der Japan Tour bekannt gab das diese Tour die letzte Welttournee von Michael ist.

    Und das Konzert am 24.01.1989 in Los Angeles, sein 123 der Bad Tour als Abschiedskonzert angekündigt wurde.


    Das Cover dazu:


    14. Februar 1989


    Am 14. Februar 1989 entließ Michael seinen langjährigen Manager Frank Dileo.

    Die Trennung ab sein Pressesprecher Lee Solters bekannt.


    Laut Solters war es eine Trennung im Guten. Solters verlas eine kurze Stellungnahme von Michael in der es hieß:


    Ich danke Frank für seinen Beitrag, denn er in meinem Namen über die letzten Jahre geleistet hat.


    Ein echter Grund für die plötzliche Trennung wird nicht bekannt. Das wiederum veranlasst die Medien zu vielerlei Spekulationen. Es wird vermutet dass Michael die Methoden von Frank Dileo ihn als exzentrischen Menschen zu vermarkten zu extravagant waren.


    Trotzdem kann sich Dileos Bilanz durchaus sehen lassen. Michaels Karrieremanagement hat sich in der Zeit von Frank Dileo als überaus erfolgreich erwiesen.